13.01.14 19:08 Uhr
 265
 

Fahrzeuge können brennen: Schon wieder ein Rückruf von General Motors

Der Autobauer General Motors muss jetzt rund 370.000 Pick-ups zurück in die Werkstätten holen.

Betroffen sind Fahrzeuge der Baureihen Chevrolet Silverado und GMC Sierra in Mexiko, Kanada und den USA.

Grund für den Rückruf sind Softwareprobleme, die Bauteile überhitzen lassen können und schlimmstenfalls einen Brand auslösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Feuer, Rückruf, General Motors
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!