13.01.14 18:57 Uhr
 914
 

Gesundheit: Lungenkrankheit COPD wird oft unterschätzt

Die Krankheit COPD ist eine Volkskrankheit, jedoch nehmen viele Menschen die Lungenkrankheit nicht ernst. Bei der Krankheit hat die Person oft einen schleimigen Husten.

Diese Lungenkrankheit haben in Europa etwa 15 bis 20 Prozent, jedoch sind davon auch 80 Prozent Langzeitraucher. Denn jeder zweite Raucher hat diese Krankheit.

40 Prozent der Menschen, die an der Volkskrankheit leiden, lassen es nicht behandeln und dadurch beschleunigen sie den Fortschritt von COPD. Die Meisten, die davon betroffen sind, sterben später an einem Herzinfarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankheit, Rauchen, Lunge, COPD
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN