13.01.14 17:57 Uhr
 193
 

Afghanistan bleibt Polizistengehalt schuldig

Umar Daudzai bestätigt einen Bericht der New York Times, wonach 150.000 Polizisten in Afghanistan im Dezember kein Gehalt bekommen haben.

Es wird erwartet, dass die verspätete Zahlung die Moral der Polizei weiter schwächen wird. Derzeit werden im Schnitt pro Woche 80 Polizisten getötet.

Die Polizistengehälter werden von Geberländern wie Deutschland und den USA bereitgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Afghanistan, Gehalt
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 18:11 Uhr von hochbegabt
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Unglaublich, wie unsere Politiker das Geld mit vollen Händen raus schmeißen, und uns Knöpfen sie immer mehr ab.
Kommentar ansehen
14.01.2014 08:36 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hm, da gibt es nur eines, h4 kürzen und den überschuss nach Afghanistan, damit dort die Ordnung aufrecht erhalten wird
Kommentar ansehen
14.01.2014 08:54 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
na immerhin wurde ja "unsere Freiheit in Afghanistan verteidigt" (aussage von Politikern)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?