13.01.14 17:37 Uhr
 378
 

"Sim City 3" nun offline spielbar

Das im März 2013 veröffentlichte Spiel des Publishers EA "Sim City 3" kann nun durch ein Update auch offline gespielt werden.

Dies geschieht nach einem Jahr nun unter anderem, weil die vielen Fans der Reihe auch mal offline spielen wollen und sich nicht an einen Online-Zwang binden wollen.

Patrick Buechner des Maxis Emeryville Studios sagte: "Wenn wir das Update veröffentlichen, könnt ihr dann überall und jederzeit auf alle Inhalte, die ihr euch bereits heruntergeladen habt, zugreifen - und zwar ganz ohne Internetverbindung. Wir befinden uns in der Endphase der Entwicklung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Offline, SimCity
Quelle: www.playm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 17:41 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Wir befinden uns in der Endphase der Entwicklung."

Ein jahr nach "Gold-status"... Glückwunsch an alle Käufer...
Kommentar ansehen
13.01.2014 17:47 Uhr von Neoliberaler
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt kein Sim City 3!

Es gab Sim City 3000 was allerdings schon 1999 erschienen ist.

Das Sim City was im letzten Jahr erschienen ist nennt sich einfach "SimCity"
Kommentar ansehen
13.01.2014 19:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super. DFann ist ja wenigstens einer meiner Kritikpunkte an dem Spiel ausgeräumt. naja, bleibt ja dann nur noch ein gutes Dutzend...

So lang spiel ich dann mal Sim City 4 weiter, das letzte wirklich gute Spiel

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?