13.01.14 17:36 Uhr
 800
 

Köln: Unbekannter entriss Muslima Koran und beschimpfte sie

Ein bisher unbekannter Mann war Mitte Oktober vergangenen Jahres offenbar nicht mit der Religionsausübung einer 43-jährigen Muslima einverstanden. Der junge Mann mit den auffällig kurzen Haaren entriss ihr gegen 6:30 Uhr in einer Stadtbahn der Linie 7 das Heilige Buch und flüchtete.

Außerdem soll er sich bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge abfällig über den Islam geäußert haben. Der Täter flüchtete an der Haltestelle Deutzer Freiheit, seither sucht die Polizei nach dem Mann vergeblich.

Die Ermittler vermuten einen möglicherweise rechtsradikalen Hintergrund. Der Staatsschutz der Kölner Polizei ist mit den weiteren Ermittlungen betraut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Unbekannter, Koran, Muslima
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 17:44 Uhr von ILoveXenuuu
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@nowbody nein.
Kommentar ansehen
13.01.2014 18:33 Uhr von FrankCostello
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Er hätte sie mit dem Koran verprügeln sollen...
Kommentar ansehen
13.01.2014 18:36 Uhr von syndikatM
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
ist doch eher zivilcourage wenn man dieses hasspamphlet entsorgt.
Kommentar ansehen
13.01.2014 19:06 Uhr von Prachtmops
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
der wollte ihr doch nur helfen ihren glauben abzulegen.
ich meine, hat ihr gott es verhindert das ihr "diese schrift" geklaut wurde? was nein???
na da sollte sie mal drüber nachdenken, was ihr damit gesagt werden soll.
Kommentar ansehen
14.01.2014 11:43 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
manno, ich bin so froh, das diese ,,News,, es doch noch nach shortnews geschafft hat, ...danke danke danke
Kommentar ansehen
18.01.2014 05:39 Uhr von BonoboBonbon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm....

bisschen rechtslastig die Diskussion....

:-(

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?