13.01.14 17:31 Uhr
 70
 

Osterholz-Scharmbeck: Kleintransporter kippte um

In der Wesermünder Straße in Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen) ereignete sich am heutigen Montag gegen 15:10 Uhr ein Verkehrsunfall.

Aufgrund eines Überholmanövers kollidierte ein 55-jähriger Fiat-Fahrer mit einem entgegenkommenden Kleintransporter.

Dabei kippte der Kleintransporter um, wodurch dessen 44-jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Kleintransporter
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 19:36 Uhr von e.honnecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der News ist nicht erwähnt worden das auf dem Kleintransporter ein Sack Reis stand..........
scheiß News

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?