13.01.14 13:20 Uhr
 464
 

Winterwetter: Frost-Grenze geht mitten durch Deutschland

In den nächsten Tagen nimmt das Winterwetter wohl Deutschland in die Zange. Das heißt, dass es im Osten und Süden der Republik wohl eisig kalt wird, im Westen bleibt es dagegen beim um die zehn Grad Celsius weiterhin mild.

Das liegt daran, dass ein Hoch über Skandinavien kalte Luft in den Osten schaufelt, während Islandtief "Floora" weiterhin milde Luft in den Westen lenkt. Darin sind aber auch Niederschläge eingelagert.

Allerdings bleibt die Zweiteilung wohl nicht lange erhalten, denn auch nach der Wochenmitte wird es voraussichtlich auch im Osten wieder milder, denn nach Ansicht des Meteorologen Kent Heinemann vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation wird sich dann das Tief in ganz Deutschland durchsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Grenze, Frost
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 14:04 Uhr von opheltes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie die Welt erfriert - oder wie hiess der Film?^^

Also ich finde Wetternews echt langweilig - das sind die Blogs.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?