13.01.14 12:08 Uhr
 122
 

Nach Affären-Gerücht: François Hollandes Partnerin in Krankenhaus eingeliefert

Die Boulevardpresse hatte über eine angebliche Affäre des französischen Präsidenten François Hollandes berichtet und geht dabei ziemlich ins Detail, was für die französiche Presse eher ungewöhnlich ist.

Die derzeitige Lebensgefähritin Hollandes musste während des Trubels ins Krankenhaus eingeliefert werden, der Grund für Valérie Trierweilers Einlieferung ist nicht bekannt.

Das Klatschblatt "Closer" verfügt angeblich über exklusive Fotos, die Hollande bei der Schauspielerin Julie Gayet zeigen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Gerücht, François Hollande
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 14:36 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kotz Yellow Press

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?