13.01.14 11:52 Uhr
 275
 

Fußball: Lewis Holtby bei Tottenham auf dem Abstellgleis - Wechsel zu Hannover 96?

Nach Englischen Medienberichten ist Lewis Holtby bei den Tottenham Hotspurs zunehmend unzufrieden, da er nur sehr selten zum Einsatz kommt.

Obwohl er in London noch einen Vertrag bis 2018 hat, scheint ein Wechsel zurück in die Bundesliga nicht ausgeschlossen. In den letzten vier Spielen durfte Holtby nur einmal überhaupt im Kader sein, saß aber in diesem Spiel die 90 Minuten nur auf der Bank.

Laut der englischen Zeitung "Mirror" soll neben Holtbys Ex-Verein Schalke 04 auch Hannover 96 starkes Interesse an der Verpflichtung des Mittelfeldspielers haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Hannover, Lewis Holtby, Tottenham
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2014 11:52 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer Fall von Verwechselt mit anschließendem Karriereknick. Einige Spieler scheinen nur hinter dem Geld herzurennen, wäre er auch Schalke geblieben, würde er ein echtes Thema für die WM sein!
Kommentar ansehen
13.01.2014 12:55 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, der Holtby hat ja schon immer sein Interesse gegenüber der englischen Liga bekundet und als halt das Angebot von Tottenham kam, sagt man dann Nein wenn man sich damit sein Traum erfüllen kann?

Er hats halt probiert was ich auch gut finde. Wurde dann leider nichts. Jetzt darf man nur net den Kopf in den Sand stecken sondern sollte die Zukunft a bissl neu planen und seine alten Kräfte wiedererwecken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?