12.01.14 20:45 Uhr
 191
 

Fußball: Hannovers Manager Dirk Dufner verhängt Wechselverbot für Mame Diouf

Der senegalesische Stürmer des Bundesligisten Hannover 96, Mame Diouf, darf in der Winterpause nicht zu einem anderen Verein wechseln.

Hannover 96 Sportchef Dirk Dufner verhängte ein Wechselverbot für den wechselwilligen Angreifer.

"Wir haben lange verhandelt. Stand jetzt kommt Castillo nicht. Mame bleibt", bestätigte 96-Manager Dirk Dufner das Wechselverbot für Diouf gegenüber "Bild".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manager, Mame Diouf, Dirk Dufner
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 20:51 Uhr von linushsv
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dufner hat keine Ahnung wie man Spieler einkauft und verkauft. Man hätte Diouf für mehrere Millionen verkaufen sollen und dann wäre gut gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?