12.01.14 17:58 Uhr
 2.001
 

"1356": Nun auch auf Deutsch

Bereits im vergangenen September erschien der historische Roman "1356" schon in englischer Originalsprache. Das Buch ist das jüngste Werk des Authors Bernard Cornwell.

Protagonist des an die Geschichte angelehnten Romans ist der hochbegabte englische Bogenschütze Thomas of Hookton. Jedoch wird dieser in Frankreich zu Zeiten des 100-jährigen Krieges nur als der Bastard bezeichnet.

Im Zuge des Krieges ist der Schütze alsbald genötigt mit einem Trupp von Söldnern in die Gascogne zu ziehen. Im weiteren Verlauf erscheinen ihm, wie auch seinen Gefährten Rätsel, welche zwangsläufig für die weitere Handlung entscheidend sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Buch, Autor
Quelle: www.buchnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 19:11 Uhr von SkyWalker08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die News? Ich kann sie nur in der Überschrift erkennen. Im eigentlichen Text ist von der News nichts mehr zu lesen. Der Text enthält nur eine Inhaltsangabe des Buches.
Als News ist es somit nicht zu gebrauchen.

[ nachträglich editiert von SkyWalker08 ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:14 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wann kommt das Buch?
Kommt es als Taschenbuch?
Wird es eine Kindleversion geben?
Was wird es kosten?
Kommentar ansehen
12.01.2014 20:05 Uhr von Hanna_1985
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und überhaupt, bitte ab jetzt über jedes neu erscheinende Buch eine News, bitte.
Und am Besten auch bei Tageszeitungen: Heute neu: Die Bild!
Kommentar ansehen
12.01.2014 21:03 Uhr von Gwildor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
cornwell hats einfach drauf. seine richard sharpe romane sind klasse.

[ nachträglich editiert von Gwildor ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 22:05 Uhr von Sam.Fisher
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist keine News, das ist Werbung!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?