12.01.14 14:33 Uhr
 222
 

Bundeswehr: Elternzeit und Teilzeit möglich - Familienfreundlichkeit hält Einzug

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr familienfreundlicher machen, ShortNews berichtete bereits.

Nun wird in den Kasernen Kinderbetreuung angeboten und die Soldaten und Soldatinnen können Elternzeit in Anspruch nehmen und in Teilzeit arbeiten.

"Mein Ziel ist es, die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland zu machen", so die Ministerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundeswehr, Elternzeit, Teilzeit
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 14:33 Uhr von Borgir
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Im Verteidigungsfall wird das dann auch so laufen. Sorry, aber ich hab drei-Tage-Woche, ich bin dann mal weg.
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:36 Uhr von Williwillswissn
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Keiner hat mehr Bock auf Saufen, Töten, Fresse-halten....

da muss der Nachwuchs halt "intern" rangezogen werden...

bah..mir wird richtig übel bei dem Gedanken das Kinder in Kasernen "aufwachsen".
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:41 Uhr von Valmont1982
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Die Bundeswehr ist doch jetzt schon mitunter der attraktivste Arbeitgeber. Man bekommt für möglichst wenig "Arbeit" möglichst viel Geld....und strunzdoof kannste auch noch sein....

Bei der Bundeswehr sind zum größten Teil doch nur Leute, die in der freien Wirtschaft gar nicht überleben würden....
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:42 Uhr von urxl
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Heute muss meine Kleine zum Zahnarzt, könnt ihr den Krieg nicht morgen beginnen?
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:45 Uhr von sooma
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, wir können frühestens nächste Woche töten, mein Kleiner hat Mumps.
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:56 Uhr von Küchenbulle
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
absouluter Wahnsinn, das Land geht immer mehr den Bach runter, wenn es nicht schon unten ist !!!
Krieg nein Danke ich hab heute Frei und morgen auch !!
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:07 Uhr von dragon08
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn Ich die Kommentare so lese , dann gehört Ihr auch zu den Leuten , die Heute einen Soldaten in Uniform anspuckt , aber nächsten Tag , wenn mal wieder ein Bach über die Ufer getreten ist , nach der Bundeswehr schreit um Hilfe !
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:38 Uhr von Perisecor
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Die ersten paar Kommentatoren sind, dem jeweiligen Kommentar nach, jedenfalls so dumm, dass die Bundeswehr sie nicht nehmen würde.
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:29 Uhr von Mecando
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Bei der Bundeswehr sind zum größten Teil doch nur Leute, die in der freien Wirtschaft gar nicht überleben würden.... "

Bedeutet das, dass ich als Informatiker in der freien Wirtschaft nichts finden würde? Schade...

"Man bekommt für möglichst wenig "Arbeit" möglichst viel Geld"

Also ich würde in der freien Wirtschaft mit meiner Qualifikation mehr verdienen, bei gleichem Arbeitspensum.
Kommentar ansehen
12.01.2014 18:34 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"So, Mami bringt jetzt nur noch schnell die Granate in die Waschmaschine, Papi baut den Nebelscheinwerfer in die Kaffeemaschine ein, dann geht´s zum Kinderübungsplatz."
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:25 Uhr von Mecando
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Schmollschwund
"So, Mami bringt jetzt nur noch schnell die Granate in die Waschmaschine, Papi baut den Nebelscheinwerfer in die Kaffeemaschine ein, dann geht´s zum Kinderübungsplatz."

Bei solchen Kommentaren frage ich mich immer wie alt die Poster sind...
Zudem scheinen viele zu meinen, wir Soldaten haben keine Familien, zu denen wir Abends oder am Wochenende gehen, oder um die wir uns zu kümmern haben.

@ Blubberal
"diskreminierung von personal ohne familien! "
Und wir Soldaten gelten als dumm? Ja ne, is´ klar. ;)
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:29 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt, was aus de Bundeswehr geworden ist oder was davon übrig geblieben ist, wenn die Trulla mit dem Verein fertig ist. Irgendwie passt die gar nicht dort rein.

"Denk´ ich an Deutschland in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht"
Kommentar ansehen
13.01.2014 08:54 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danymator: Die hinterlässt doch überall verbrannte Erde...
Kommentar ansehen
14.01.2014 08:40 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aumann, was ich für saudumme Kommentare hier lesen muss, als ob nur Analphabeten in der bw dienen. um eine berufsarmee am laufen zu halten muss man auch die Bedingungen für die Soldaten verbessern, dazu gehört auch die soziale komponente um neue Soldaten rekrutieren zu können

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?