12.01.14 14:23 Uhr
 615
 

Maintal: Enkeltrickbetrüger scheitern an mehreren Omas

Am vergangenen Donnerstagnachmittag haben mehrere Frauen im Alter zwischen 73 bis 79 Jahren einen Anruf von einer unbekannten Person bekommen.

Am Telefon war eine Frau, die sich als Bekannte ausgab,eine Immobilie kaufen wollte und dafür 3.000 bis 10.000 Euro brauchte.

Die drei älteren Damen fielen aber nicht darauf herein, und beendeten das Gespräch einfach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Scheitern, Großmutter, Enkeltrick
Quelle: www.vorsprung-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 15:41 Uhr von AMB
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und was bringt das, viele fallen nicht drauf rein - das ist doch bei Trickbetrügern immer so, aber die gutgläubigen, die abgezockt werden sollten geschützt werden. Telefon zurückverfolgen. Falle Stellen etc. das alles hätte geholfen. Vielleicht sogar markiertes Geld der Polizei, denn man hat wenig davon, wenn man nur die Handlanger erwischt.
Kommentar ansehen
13.01.2014 07:31 Uhr von