12.01.14 14:23 Uhr
 615
 

Maintal: Enkeltrickbetrüger scheitern an mehreren Omas

Am vergangenen Donnerstagnachmittag haben mehrere Frauen im Alter zwischen 73 bis 79 Jahren einen Anruf von einer unbekannten Person bekommen.

Am Telefon war eine Frau, die sich als Bekannte ausgab,eine Immobilie kaufen wollte und dafür 3.000 bis 10.000 Euro brauchte.

Die drei älteren Damen fielen aber nicht darauf herein, und beendeten das Gespräch einfach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Scheitern, Großmutter, Enkeltrick
Quelle: www.vorsprung-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 15:41 Uhr von AMB
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und was bringt das, viele fallen nicht drauf rein - das ist doch bei Trickbetrügern immer so, aber die gutgläubigen, die abgezockt werden sollten geschützt werden. Telefon zurückverfolgen. Falle Stellen etc. das alles hätte geholfen. Vielleicht sogar markiertes Geld der Polizei, denn man hat wenig davon, wenn man nur die Handlanger erwischt.
Kommentar ansehen
13.01.2014 07:31 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich wäre es wie oben beschrieben besser, wenn die Damen sich so verhalten hätten. Ich möchte die jetzt auch nicht für dumm halten, aber in solch einer Situation könnte ich mir vorstellen, dass die Damen, in dem Augenblick, nicht mehr soweit denken, sondern nur daran, dass ihnen das Geld nicht weggenommen wurde.
Kommentar ansehen
13.01.2014 11:04 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum werden eigentlich nur Omas angerufen?
Ich bin für Gleichberechtigung; ruft doch auch mal ein paar Opas an.

Wenn ihr erwischt werdet, kommt sonst außerdem noch eine Anzeige wegen Diskriminierung auf euch zu :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?