12.01.14 14:08 Uhr
 15.274
 

Moosburg: Polizei will Heizstrahler abschalten und macht kuriosen Fund

Am vergangenen Freitag haben Polizisten eine Wohnung in Moosburg betreten, um einen Heizstrahler abzuschalten, da Brandgefahr bestand.

In der Wohnung haben die Beamten dann Cannabisgeruch festgestellt, und durchsuchten die Wohnung weiter.

Bei der Durchsuchung fanden sie Rauschgiftutensilien und Marihuana. Gegen den Wohnungsinhaber wird nun ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fund, Moosburg
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 14:19 Uhr von Dracultepes
 
+47 | -12
 
ANZEIGEN
Wegen eines Heizstrahler bestand Brandgefahr?

Auch eine Möglichkeit der Polizei rechte außer Kraft zu setzen.
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:22 Uhr von Rechargeable
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes

Habe leider auch nichts weiter gefunden, warum die wegen eines Heizstrahlers dort waren.
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:27 Uhr von Humpelstilzchen
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Nein, wie kurios!
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:38 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Rechargeable
Ich habe nur in der Quelle geguckt. Blöd wäre es natürlich wenn die vom Besitzer gerufen worden wären. Dann wäre mein erster Kommentar eher unpassend. Ansonsten bleibe ich bei meiner ersten Aussage sofern es nicht schon gekokelt hat.
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:51 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ sukor74

Ja klar, dass sieht sehr nach "Verdacht" oder ähnlichem aus!
Das Vorhandensein eines elektrischen Heizlüfters lässt sich aber auch an der Rotation des Stromzählers ablesen, bzw. mutmaßen!
So ein Liebling der Atomlobby frisst schonmal 2000 - 3000 Watt!
Mit etwas Glück ist dann auch wirklich einer da!
Ansonsten war wohl der Geruch das erste, was nach "Außen" drang!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:00 Uhr von daiden
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Ich frage mich wie die Beamten ihren schwachsinnigen job rechtfertigen... stehen die abends ernsthaft vorm spiegel und freuen sich wie toll sie sind und was sie heute nicht wieder alles für die Gesellschaft geleistet haben? Sind die tatsächlich so ignorant, dass sie denken auch nur einen einzigen Menschen auf der Welt geholfen zu haben? Oder ist es einfach der Fetisch die Macht auszunutzen, die einem anvertraut wurde um HARMLOSE Menschen wegen dämlichen Gesetzen Strafen aufzubrummen?
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:45 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@daiden - Du stehst doch bestimmt auch jeden Tag vorm Spiegel und rufst "Spieglein, Spieglein an der Wand: Sagt mir wer ist der intelligenteste im Land".

Und der Spiegel antwortet: "@daiden das seid ihr, doch oberhalb des Kellers, sind Millionen noch intelligenter als ihr"

@Flaming - das ein besorgter Nachbar die Polizei angerufen hat - darauf kommen die hier natürlich nicht. Wie denn auch. Das würde ja bedeuten nachdenken, aber labern ist halt einfacher :)
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:45 Uhr von AMB
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich hat so was immer ein geschmäckle. Warum waren sie überhaupt in der Wohnung - Woher wußten sie von dem Heizstrahler etc.

Vielleicht war da ein Nachbar, oder sonst wer am Werk und wollte den Besitzer der Wohnung kurz mal aus dem Weg haben. Oder der Wohnungsbesitzer ist halt einfach nur eine Pfeife.

Der Artikel ist halt auch sehr wenig informativ.
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:50 Uhr von blz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@daiden: Du wärst sicher einer der ersten der meckert, wenn die eigene Buden von Einbrechern ausgeräumt werden würde. Du kannst verdammt froh sein, dass wir in einem Land leben, in denen wir so eine Polizei haben.
Wenn dir das auf den Keks geht, Somalia, Nigeria oder Kolumbien sollen sehr schön sein.
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:53 Uhr von daiden
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@suffkopp

Dein Kommentar ist nicht nur nicht witzig sondern auch unglaublich dämlich... wie man von dir ausnahmslos gewohnt ist!

@ Flaming

Sie haben sich diesen job doch freiwillig ausgesucht und wussten worauf sie sich einlassen und was damit alles verbunden ist. Bogatyr hat schon recht; jeder Polizist hat eine eigenverantwortliche Macht und könnte bei niederen Vergehen ein Auge zudrücken. Nur tut das subjektiv niemand. Getreu nach dem Motto, wenn ich nichts finde such ich so lange bis ich was finde...

Edit: @ blz

Ich spreche nicht von wahren Verbrechen wie Einbruch oder Körperverletzung

[ nachträglich editiert von daiden ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 15:58 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Woher habt ihr eigentlich immer Eure Weisheit das bei 10km/h Überschreitung generell gleich was erfolgt? Sicherlich wird es dieses geben z.B. in Spielstraßen, vor Schulen usw.. Aber im Normalfall wird z.B. bei 50 km/h erst ab 64 km/h geblitzt.

Provida-Fahrzeuge auf der BAB wollen und sollen z.B. nur die echten Tempsünder haben und nicht die "mal etwas drüber passiert jedem, selbst Polizisten".

Aber ich gebe Euch mal ein Rechenbeispiel: 30er-Zone. Du fährst 35 und wirst geblitzt. Also hast Du die Geschwindigkeit um 20% überschritten. Rechnen das jetzt mal bei 80 km/h aus. Richtig - dann wäres es 96 km/h. Geht Dir jetzt ein licht auf?

@daiden - ist Deine Mammi grad nicht greifbar oder warum wirst Du beleidigend? Naja - Anstand ist halt nicht jedermanns Sache.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:05 Uhr von blz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@daiden
Du entscheidest jetzt also was ein "wahres" Verbrechen ist? Wenn es eine geringe Menge war interessiert das sowieso keinen Richter.
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:08 Uhr von daiden
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin nicht beleidigend, nur ehrlich. Ich bin der Meinung, dass du zu dumm bist um zu begreifen, dass du nach deiner eigenen Definition von Beleidigung eigentlich damit angefangen hast.
Aber ich sehe es dir nach schliesslich kannst du ja nichts dafür :)

@ blz

nein natürlich nicht. Aber es gibt halt Verbrechen und es gibt Ordnungswiedrigkeiten.

[ nachträglich editiert von daiden ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:12 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Achso - na dann ist ja alles klar. Nur solltest Du das Du im letzten Satz durch ich ersetzen. Dann passt es ganz :)
Kommentar ansehen
12.01.2014 18:24 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das ist die neue Taktik!

1. Geheimdienste, BKA, LKA, etc. überwachen Telefone ohne richterlichen Beschluss bei nur vagem Anfangsverdacht.

2. Dann sehen sie sich in der Wohnung um, wenn der Typ abwesend ist.

3. Später wird zugegriffen aufgrund eines Vorwands und man tut so, als hätte man zufällig die andere Sache gefunden, wegen der man eigentlich die Person observierte.

Der Heizstrahler war nur Mittel zum Zweck das Drogenversteck auszuheben.
Genauso wie man Cornelius Gurlitt wahrscheinlich schon in der Wohnung ausschnüffelte, nachdem er für 864.000 EUR das Liebermann-Bild verkaufte.
Die überwachten den, schauten sich in der Wohnung um und weil sie nichts fanden, da er so spartanisch und ohne überwachungsfähige IT-Geräte lebt, wiesen sie irgendwann die Schweizer Fahnder an, ihn trotz der 9000 EUR hochzunehmen.
War zwar illegal, aber so konnte man unter Vorwand an das ran, an das man ran wollte.
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:50 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die besten Kommentare hier wieder auf SN :)

"z.B. einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 10 Km/H ein Auge zudrücken."

Dann würden Menschen wie du 20km/h drüber fahren. Oder warum fährst du jetzt anscheinend schon 10km/h schneller als erlaubt?
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:51 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ja - mehr Mutmaßungen - ja - ich will mehr davon

@KingPike - das ist eine berechtigte Frage.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 22:53 Uhr von konfetti24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rauschgiftutensilien....also auch Bier, Wein, Gläser, Öffner, Strohhalme, Bierdeckel, Sekt, Schnaps etc.?
Kommentar ansehen
13.01.2014 00:18 Uhr von Mauzen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nennt man sowas nicht durchsuchen ohne Durchsuchungsbefehl?
Sowas ist eigentlich illegal, und dabei gesammelte Beweise sind nichtig.
Rechtsstaat Deutschland...
Kommentar ansehen
13.01.2014 10:36 Uhr von luebbie29
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst darf man in den eigenen 4 Wände nicht mehr rauchen, ohne das die Polizei anklopft.Das würde ja viel eher auffallen, weil es ja krach macht und riecht.
Kommentar ansehen
13.01.2014 10:40 Uhr von ILoveXenuuu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mir sowas "kurioses" passieren würde dann würde ich mirn anwalt nehmen unnd es mal drauf ankommen lassen...was nehmen die sich raus ?
Kommentar ansehen
13.01.2014 11:26 Uhr von xerix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ups, dumm gelaufen ;)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?