12.01.14 13:16 Uhr
 85
 

Motorsport: Schweizer Team Stadler gewinnt 24h-Rennen in Dubai

Stadler Motorsport hat die favorisierte Konkurrenz bei den 24 Stunden von Dubai düpiert. Der Porsche-Rennstall triumphierte beim Langstreckenrennen in der Arabischen Wüste, nachdem die Spitzenmannschaften wegen technischen Problemen ausfielen.

Titelverteidiger Mercedes Benz landete nur auf den Plätzen zwei und drei. Das aus der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) bekannte Münnich-Trio mit Münnich/Basseng/Huff kam mit drei Runden Rückstand auf den Silberrang.

Auch bei Black Falcon konnte gefeiert werden. Der SLS mit den Piloten Al-Qubaisi/Bleekomolen/Al-Faisal/Haupt/Christodoulou kam am Ende mit sechs Runden Rückstand auf Platz 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ez1979
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Rennen, Motorsport, Schweizer, Dubai
Quelle: www.blog.auto-24.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?