12.01.14 13:16 Uhr
 85
 

Motorsport: Schweizer Team Stadler gewinnt 24h-Rennen in Dubai

Stadler Motorsport hat die favorisierte Konkurrenz bei den 24 Stunden von Dubai düpiert. Der Porsche-Rennstall triumphierte beim Langstreckenrennen in der Arabischen Wüste, nachdem die Spitzenmannschaften wegen technischen Problemen ausfielen.

Titelverteidiger Mercedes Benz landete nur auf den Plätzen zwei und drei. Das aus der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) bekannte Münnich-Trio mit Münnich/Basseng/Huff kam mit drei Runden Rückstand auf den Silberrang.

Auch bei Black Falcon konnte gefeiert werden. Der SLS mit den Piloten Al-Qubaisi/Bleekomolen/Al-Faisal/Haupt/Christodoulou kam am Ende mit sechs Runden Rückstand auf Platz 3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ez1979
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Rennen, Motorsport, Schweizer, Dubai
Quelle: www.blog.auto-24.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Pressesprecher war vorher als Osterhase im Weißen Haus verkleidet
Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn
Internet amüsiert sich über merkwürdige Art zu Klatschen bei Nicole Kidman


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?