12.01.14 13:06 Uhr
 6.756
 

Thailand: Schusssichere Westen aus Röntgenbildern ineffektiv

In Thailand sind während der Demonstrationen in Bangkok immer wieder Händler aufgetaucht, die schusssichere Westen bestehend aus 40 Lagen alter Röntgenbilder angeboten haben. Diese sollte 700 Baht kosten.

Experten haben nun Alarm geschlagen, dass diese Westen ineffektiv seien und keinesfalls dazu geeignet erscheinen würden, sie zum Schutz des eigenen Lebens zu tragen.

Bei einem Test mit 9mm- und .45- Munition auf einem Schießstand zeigte sich, dass die Westen nutzlos waren. "Die Kugeln sind zwar nicht in das Fleisch eingedrungen", so der Tester, aber das Fleisch sei sehr stark beschädigt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Schuss, Westen
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 13:08 Uhr von rftmeister
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: "Test mit einer 9mm-Waffe mit .45 Munition..."

Na dann erkläre mir mal bitte wie man .45er Munition in eine 9mm Waffe bekommt...

[ nachträglich editiert von rftmeister ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:10 Uhr von Pils28
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Penetration des Körpers halte ich für das Ziel einer schusssicheren Weste. Für 15€ angemessene Leistung.
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:10 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
uups...wird ausgebessert
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:21 Uhr von Rechargeable
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Die Kugel wurde gestoppt, also Ziel erreicht.

Auch bei richtigen Schusswesten kann man Blaue Flecken davontragen.

Besser als das die Kugel eindringt.
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:38 Uhr von langweiler48
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Bangkok meiden 700 Bath sparen und dafür 14 mal in einer Thaiküche essen. Oder wer in Bangkok lebt den Demonstrationen fern bleiben. Bangkok ist riesig. Man kann in Bangkok ungestört leben, wenn man wert darauf legt. Und wenn man im Krisengebiet lebt nicht vor die Türe gehen.
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:42 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Das die das abhalten halte ich auch für ein Gerücht.
40 Lagen Röntgenbilder sind denke ich mal gut 2 cm (wenn nicht sogar weniger?) Plaste. Ich würde sogar sagen das es noch gefährlicher für den Träger wird da die Pistolenmunition beim Aufschlag richtig aufpelzt und dann noch fettere Löcher im Körper bewirkt.
Kommentar ansehen
12.01.2014 13:47 Uhr von n0_escape
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Presseorgan

ähnliches haben die mal gemacht - nur mit Telefonbüchern als Fahrzeugpanzerung ;-)
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:20 Uhr von sooma
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo haben die die Massen an Röntgenbildern her?!
Kommentar ansehen
12.01.2014 14:41 Uhr von Peter323
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
auch bei industriellen schußsicheren Westen ist es ganz normal, dass das Fleisch verletzt wird. Heftige Blaue Flecken und seltener Knochenbrüche sind eigentlich die Norm.

Ziel ist es die Patrone vor dem Eindringen zu hindern und die Wucht/Energie so gut es geht gleichmäßig auf eine große Fläche zu verteilen, das gelingt bei so dünnen Westen aber immer nur bedingt und so entstehen halt auch bei industriellen Westen heftige "oberflächliche" Wunden.

Diese billig custom made Westen halten die Kugeln auf in Tests, also Test bestanden :)
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:35 Uhr von Hebalo10
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle:

"Selbst mit der Kevlar Version erwies sich der Röntgenfilm als unwirksam. Für die Prüfung der Kevlar-Weste, feuerte Somchai fünf .45er Kugeln aus einer Entfernung von 15m. Alle fünf Kugeln wurden von den 26 Lagen des Röntgenfilms in der Frontplatte angehalten.

´´Die Kugeln sind zwar nicht in das Fleisch eingedrungen“, erklärte Somchai, aber das Fleisch wurde stark beschädigt. Die Organe eines Menschen würden in jedem Fall ebenfalls starke Beschädigungen davontragen“, sagte er.

Die letzte Prüfung machte er mit einer Weste aus reinen Röntgenfilmen. Somchai feuerte ebenfalls fünf .45er Kugeln aus 7 Meter Entfernung auf die Weste. Alle fünf Kugeln drangen durch die Frontplatte der Weste, durch die Röntgenfilme und durch das Schwein und landeten in der Rückseite der Weste. „Hier wäre jeder Mensch sofort tot“, bestätigte Khun Somchai,"

Würde sich der Verkäufer einem Selbsttest unterziehen?
Kommentar ansehen
12.01.2014 17:01 Uhr von sharkdiver
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde 40 Blatt Bildzeitung nehmen.
Nach den ersten Blättern schämt sich die Kugel so und dreht glatt um.
Kommentar ansehen
12.01.2014 17:02 Uhr von chris81hb
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Händler hätten ja noch passende Waffen mit weniger Durchschlagskraft anbieten können...
So bestünde Chancengleichheit
Kommentar ansehen
12.01.2014 18:38 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sooma:
Vom Röntgen vielleicht?
Kommentar ansehen
12.01.2014 19:09 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall reden wir jetzt über richtige Schusswesten oder über Behelfswesten? Mir ging es nur darum was passiert wenn solche Behelfswesten durchschlagen werden und da nehme ich an das der Schaden höher sein wird auf Grund da ein bereits deformiertes Geschoss in den Körper eindringt.

Dessen ungeachtet glaube ich irgendwo mal gelesen zu haben das bei Entfernungen unter 2 Meter sämtliche Schusswesten der niederen Sicherheitsstufe durchschlagen werden können.
Aber ist schon zu lange her das ich mich damit befasst habe.
Kommentar ansehen
12.01.2014 23:45 Uhr von n0_escape
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@La_Brador

die haben erst ein einzelnes Telefonbuch an die Innenseite der Tür befestigt... Bei Kleinkaliber ging (laut MyBu) nichts durch aber größeres (fragt mich net welches Kaliber) hat dann doch die entsprechende Durchschlagskraft... dann haben sie zehn oder so hintereinander... Wenn ich mich recht erinner bis zum 4-5 Buch... Als Alternative zum gepanzerten Fahrzeug also eher ungeeignet ;-) Weiter gings net durch... Video find ich grad leider keins

[ nachträglich editiert von n0_escape ]
Kommentar ansehen
13.01.2014 10:08 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nahezu alles in einzelnen Lagen ist effektiver als ein Block! Scherkräfte rauben dem Geschoss viel Energie.

Also 40 Lagen X-Ray-Bilder sind doch dann sehr effektiv.

Für den Preis eine enorme Leistung. Natürlich kein 100% tiger oder gleichweritger Schutz wie Profiwesten. Aber immerhin. die Überlebenschance dürfte mal eben um das x-fache steigen.

Die Aussage der Schaden wird mit den Folien größer ist einfach Unfug und so steht es ja auch nirgends. Blaue Flecke bekommt man auch bei Profiwesten.

kleine Verbesserung: etwas Wasser/Gelantine dazwischen, das verteilt die Energie auf eine größere Fläche womit es noch "angehmer" wird.
Kommentar ansehen
13.01.2014 20:10 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rftmeister

Also da steht nur etwas von den Munitionssorten. Ich denke mal, dass 9x19 und .45ACP gemeint ist. Das kommt aber davon, wenn man die Quelle so zusammenkürzt, dass der Sinn entfällt.
Kommentar ansehen
25.02.2014 21:15 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sich ´ner 9mm oder ´ner 45er in den Weg stellen,ist grundsätzlich ´ne schräge Idee,selbst mit Weste,
Je nach Muni kann das ganz häßlich ausgehen,von mächtig blauer Fleck und angeditschten Rippen bis ein bisschen tot ist da ´n ziemlich breites Spektrum im Sortiment.
Weder das eine,noch das andere Ende des Angebots erscheint mir so richtig erstrebenswert.
Böse ist dann ´n versuchter Kopfstoß gegen ´ne 45er,vorn Loch und hinten scheint die Sonne rein,und Hirnmasse verbrennt in der Sonne ganz schnell,mangels Pigmentierung.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?