12.01.14 12:56 Uhr
 196
 

Deggendorf: Innenstadtdiskothek war Schauplatz einer Schlägerei

Am heutige Sonntagmorgen kam es in einer Innenstadtdiskothek zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern.

Der Täter hat seinem Opfer, einem 26-jähriger Mann aus München, mehrmals mit Faustschläge auf die Nase geschlagen.

Er wurde in ein Deggendorfer Krankenhaus eingeliefert. Der Schläger konnte unerkannt vom Tatort flüchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlägerei, Diskothek, Deggendorf
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 14:22 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow .... Deggendorf hat eine "Innenstadt-Disko" ...

und es waren wohl auch 2 Kerle da die sich beim Jagdgebiets-markieren in die Quere gekommen sind ...

na da ging ja die Post ab .... eyyyyyy :).... in Deggendorf auf der Partymeile :) :D ...

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?