12.01.14 12:05 Uhr
 214
 

Texas: Safari-Club versteigert Jagdlizenz für Nashörner

Tierschützer in Dallas sind entsetzt. Der Dallas Safari-Club versteigerte eine Jagdlizenz zur Tötung eines Spitzmaulnashorns in Namibia.

Der unbekannte Bieter bekam diese für 350.000 Dollar. Die Jagd soll der Regierung des afrikanischen Landes helfen, gegen Wilderer zu kämpfen, so Clubchef Ben Carter.

Die Tierschützer unterstützen diese Argumentation allerdings nicht. Über 75.000 Menschen unterzeichneten eine Online-Petition, um diese Auktion zu verhindern. Etwa 25.000 Nashörner leben in Afrika in freier Wildbahn, ungefähr 20.000 von ihnen sind Breitmaulnashörner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Janis123
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versteigerung, Jagd, Club, Lizenz, Dallas, Nashorn, Namibia, Safari
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 12:46 Uhr von Williwillswissn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Halt mir ´ne Knarre an den Kopf und mach: Peng! Peng! Peng! Peng!
Kommentar ansehen
13.01.2014 09:53 Uhr von sharkdiver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum macht keiner eine Auktion zur Ersteigerung einer Jagdlizenz zur Tötung von Mitglieder des Dallas Safari Club.
Wäre mal was neues.
In Amiland würde sich da sicher wer finden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?