12.01.14 11:19 Uhr
 156
 

Sprötau: Brand in Biogasanlage verursachte hohen Sachschaden

In Sprötau im Landkreis Sömmerda (Thüringen) kam es am gestrigen Samstagabend zu einem Brand in einer Biogasanlage. Es gab keine Verletzten, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

"Ein aufmerksamer Bürger hat den Brand 19:50 Uhr gemeldet", so eine Polizeisprecherin. Das Feuer konnte durch die Sömmerdaer Feuerwehr gelöscht werden.

Wie es zu dem Brand kam, ist bisher noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sachschaden, Sprötau
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Libyen: US-Luftangriffe erfolgten wohl wegen Kontaktmann von Berlin-Attentäter
Terrorverdächtiger aus Wien gibt zu in Deutschland Testbombe gebaut zu haben
Berlin: S-Bahnkontrolleure sollen Touristen über Tisch gezogen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Libyen: US-Luftangriffe erfolgten wohl wegen Kontaktmann von Berlin-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?