12.01.14 10:46 Uhr
 583
 

Düsseldorf: Gericht schreibt nach Sichtung von Kameraaufnahmen Anklage gegen Prügler um

Ein 27-jähriger Mann hatte in der Düsseldorfer Altstadt vor der Disco Soulcenter einen 46-jährigen Gast der Disco bewusstlos geschlagen und dann gegen dessen Kopf getreten. Dafür muss sich der Mann vor dem Amtsgericht Düsseldorf verantworten.

Die Überwachungskamera der Disco machte gestochen scharfe Aufnahmen. Nach Sichtung der Aufnahmen gab das Amtsgericht die Sache an das Schwurgericht weiter. Wegen der Brutalität der Aufnahmen muss sich der Angeklagte nun statt gefährlicher Körperverletzung wegen versuchten Totschlags verantworten.

"Ich war wütend, weil die Türsteher uns rauswarfen", erklärte der Angeklagt vor dem Gericht. Sein Opfer überlebte diese brutale Attacke nur durch ein Wunder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Düsseldorf, Angriff, Anklage, Kamera, Sichtung, Versuchter Totschlag
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 10:56 Uhr von sooma
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
"Wegen der Brutalität der Aufnahmen muss sich der Angeklagte nun statt gefährlicher Körperverletzung wegen versuchten Totschlags verantworten."

Vernünftige Entscheidung des Amtsgerichtes. Wer einem schon Liegenden (hier schon Bewusslosen) auf Kopf und Körper springt, hat Tötungsabsichten - insbesondere, wenn man die Nichtigkeit betrachtet, die der Grund des Austrastens war: "Ich war wütend, weil die Türsteher uns rauswarfen".

@Choco: "Stimmung gegen Türken", weil die Namen der beiden genannt wurden?

"Vor der Disco Soulcenter in der Altstadt tritt Oktay C. (27) mit voller Wucht dem bewusstlosen Discobesucher Samir B. (46) mehrfach gegen den Kopf."
Kommentar ansehen
12.01.2014 11:16 Uhr von Nasa01
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@Choco

Ich finde es richtig dass Stimmung gemacht wird.
Aber nicht speziell gegen Türken. Oder Araber. Oder Deutsche.
Sondern gegen ALLE, die dermaßen massiv und äußerst brutal gegen andere Menschen vorgehen.

Ich hoffe mal, dass der Täter die Höchststrafe bekommt.
Kommentar ansehen
12.01.2014 11:48 Uhr von quade34
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist in diese Richter gefahren? Die können doch nicht einfach die "Große deutsche Milde" in Frage stellen. Wenn das Schule macht, haben wir im Knast kein Zimmer mehr frei.
Kommentar ansehen
19.01.2014 05:09 Uhr von Verfolger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Medien Puschen eh gerne alles hoch bestimmt hat diese Sache eine Vorgeschichte worüber hier im Artikel nichts drin steht!
Kommentar ansehen
19.01.2014 05:29 Uhr von Verfolger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Medien Puschen gerne alles hoch bestimmt hat auch dieser Fall eine Vorgeschichte worüber hier im Artikel nichts steht.Ich finde auf dem Bild sieht er gar nicht so Brutal aus wie er dargestellt wird er ist 27 und hat sein Leben noch vor sich hoffentlich keine zu hohe Strafe!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?