12.01.14 10:14 Uhr
 1.559
 

Fußball: FC Chelsea London macht Bayern München Konkurrenz um Mittelfeldspieler

Seit kurzer Zeit ist bekannt, dass der FC Bayern München sein namenhaft besetztes Mittelfeld weiter zu verstärken plant. So erkundigten sich die Münchner bei Benfica Lissabon bereits nach dem Kaufpreis für Nemanja Matic (ShortNews berichtete). Konkurrenz bekommen die Bayern nun aus England.

Einem Bericht des "Sunday Telegraph" zufolge wird der FC Chelsea London in der Personalie Matic bald aktiv werden. So sollen die "Blues" in Kürze ein Angebot in Höhe von 25 Millionen Euro abgeben. Matic spielte bereits zwischen 2009 und 2011 für Chelsea, der Durchbruch gelang ihm damals nicht.

Neben dem FC Bayern und Chelsea London hat sich allem Anschein nach auch Borussia Dortmund bereits nach dem defensiven Mittelfeldspieler erkundigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Konkurrenz, FC Chelsea, Mittelfeldspieler
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 11:10 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Na wenn der nicht zu Borussia Dortmund geht, wars eh nur wegen dem Geld.
Kommentar ansehen
12.01.2014 11:22 Uhr von symphony84
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kanns auch ins extreme ziehen. Nicht besser als die, dir ihr damit kritisiert. Bayern muss sich natürlich noch verstärken, noch mehr...
Kommentar ansehen
12.01.2014 12:03 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ouster

Meine Meinung. Thiago, Javi Martinez und Bastian Schweinsteiger sind zwar, alle recht verletzungsanfällig, aber selbst für den Fall dass alle ausfallen stehen noch Toni Kroos (der mir auf der 10 allerdings um weites besser gefällt), ab nächster Saison Sebastian Rode und in der Hinterhand noch Hjölberg (der bei 14 von 18 Bundesligisten schon Stammspieler wäre) zur Verfügung... sie sollten besser mal Ausschau nach nem anständigen Innenverteidiger halten... ob Badstuber nochmal zurückkommt ist fraglich, Boatengs Leistung ist recht schwankunsintensiv und sowohl van Buyten, als auch Dante werden nicht unbedingt jünger...
Kommentar ansehen
12.01.2014 12:16 Uhr von Lensherr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach unfassbar welche Entwicklung dieser Matic gemacht hat. Als er damals bei Chelsea unter Vertrag stand, kam er nur sporadisch zum Einsatz. Danach hat ihn Chelsea im Tausch + Cash für David Luiz an Benfica abgegeben. 3 Jahre später ärgert man sich bei Chelsea so sehr über diesen Verlust. Wer hätte damals gedacht, dass dieser Spieler in 3 Jahren zu den besten auf der Position gehören wird?

Einfach nur ägergerlich für Chelsea. Jetzt müssen die für den eine hohe Summe zahlen, dabei hatte man ihn vor 5 Jahre günstig bekommen.
Kommentar ansehen
12.01.2014 12:39 Uhr von Lensherr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigens, laut neusten Medienberichten hat Chelsea das Rennen gewonnen. Matic wird morgen in London erwartet.

Weiß aber nicht wie seriös diese Berichte sind.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?