12.01.14 10:11 Uhr
 232
 

Wettbetrug bei Fußball-WM in Brasilien befürchtet

Es gibt anscheinend konkrete Hinweise auf mögliche Betrügereien bei der Fußball-WM in Brasilien. Im Raum steht offenbar die bewusste Manipulation von Spielen durch Wett-Mafias.

Das will die FIFA aber nicht hinnehmen und hat bereits ein Netz aufgebaut, das keine Manipulation bei Wetten außer Acht lässt und gegebenenfalls bei Verdacht Alarm schlägt.

Dies könnte unter anderem dazu führen, dass Spiele notfalls sogar abgesagt werden müssen, um Manipulationen zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Mafia, Fußball-WM, Fußball-WM 2014, Wettbetrug
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2014 10:37 Uhr von Lensherr
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Panikmache!

Ich erinnere an die WM in Südafrika. Da wurde vorher auch über so einen Unsinn gschrieben, das ist einfach nur Panikmache. Vor der WM in Katar wird dann berichtet, dass Terroristen eine Bombe ins Stadion hoch gehen lassen werden Blah Blah.

Jeder, der ernsthaft glaubt die Wett-Mafia hat so viel Einfluss, dass sie das größte Sportereignis der Welt beeinflussen kann, hat sie nicht mehr alle.
Kommentar ansehen
12.01.2014 18:24 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch die perfekte Ausrede für ein widerholtes scheitern!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?