11.01.14 19:49 Uhr
 1.500
 

"State of Decay" wird auf der "PlayStation 3" und "Wii U" nicht erscheinen

Die Entwickler des Zombie-Survival-Horror-Titels "State of Decay" gaben bekannt, dass sie in eine mehrjährige Partnerschaft mit Microsoft eingegangen sind.

Dies bedeutet, dass "State of Decay" weiterhin nicht für "PlayStation 3" und die "Wii U" erscheinen wird.

Undead Labs gab bekannt, dass neue Titel entstehen werden. Sie sagten jedoch, dass sie momentan mit ein paar Prototypen herum experimentieren. Ob es sich dabei um einen "Xbox One" Ableger von "State of Decay" handelt, ist unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, PlayStation 3, Wii U, State of Decay, Zombie-Survival-Horror-Titel
Quelle: www.playm.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 19:53 Uhr von syndikatM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da verpassen die konsoleros was. das spiel ist verdammt gut.
Kommentar ansehen
06.06.2014 16:36 Uhr von Mabie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SyndikatM: Nicht die Konsoleros, nur die PS3/4-Zocker.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?