11.01.14 14:20 Uhr
 1.103
 

Brandenburg: Nachweis von BSE bei Schlachtrind

Vor Kurzem ist in Brandenburg bei einem Schlachtrind BSE nachgewiesen worden. Das ist der erste BSE-Fall in Deutschland seit dem Jahr 2009.

Zwar hatte das Tier keine Anzeichen der Erkrankung aufgewiesen, jedoch war der BSE-Schnelltest nach dem Schlachten positiv ausgefallen. Eine Gesundheitsgefährdung bestehe den Behörden zufolge allerdings nicht.

"Es besteht aufgrund der Schutzmaßnahmen in Deutschland keine Gesundheitsgefahr für Verbraucher", so das Bundeslandwirtschaftsministeriums.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brandenburg, Rind, Nachweis, Schlachtung, BSE
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will