11.01.14 13:52 Uhr
 473
 

Israel: Nach acht Jahren Koma - Tod des Ex-Premierministers Ariel Scharon

Ariel Scharon, der ehemalige Premierminister Israels, ist am heutigen Samstag in Tel Aviv in einem Krankenhaus verstorben.

Das berichteten israelische Radio- und TV-Sender unter Berufung auf die Familienmitglieder des Politikers.

Seit Anfang des Jahres 2006 war der Politiker nach Hirnblutungen im Koma gelegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Israel, Koma, Jerusalem, Premierminister, Ariel Scharon
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 13:53 Uhr von SNArtanis
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Oh nein wie furchtbar...
Kommentar ansehen
11.01.2014 14:28 Uhr von mcbeer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Acht Jahre Wachkoma kann man wohl nicht Leben bezeichnen.
Kommentar ansehen
11.01.2014 14:33 Uhr von shadow#
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2014 14:58 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Sie hätten ihn noch länger so quälen sollen. War nicht schade drum.
Kommentar ansehen
11.01.2014 16:48 Uhr von Herribert_King
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
11.01.2014 15:56 Uhr von Tuepscha

Tuepscha, der genau wie die Nazis, den Juden das Menschsein abspricht..

"dieses Subjekt"

Und komisch das sich keiner meiner jüdischen Freunde für "auserwählt" hält.. du hast wohl andere jüdische Freunde.. oder eher keinen einzigen?!
Kommentar ansehen
11.01.2014 23:47 Uhr von Gwildor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ding dong die hexe ist tot
Kommentar ansehen
12.01.2014 07:15 Uhr von Dusta
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
"Ariel Scharon war ein Terrorist"

Ist Assad auch ein Terrorist?

Schließlich wurden in 3 Jahren des Krieges in Syrien deutlich mehr Menschen getötet und mehr Menschen vertrieben als in über 60 Jahren des Israelisch-Palästinensischen Konfliktes.

Das "unsägliche Leid" der Palästinenser ist dein Antrieb?

Spar dir deine Scheinheiligkeit, für dich sind nicht die Opfer entscheidend, du legst den Focus auf die vermeintlichen Täter.

In Syrien sind tausende Palästinenser bei Kämpfen getötet worden.

In Syrien werden Palästinenser von der Armee in Ihren "Flüchtlingslagern" gefangen gehalten ( Stichwort Yarmouk, hast du wahrscheinlich noch nie in deinem Leben gehört ).

In diesen Lagern verhungern Menschen!

In Syrien sind 250.000 Palästinenser auf der Flucht.

Interessiert dich all dies?

Nein, du wünscht Assad noch "Alles Gute und viel Erfolg".

Die bist ein Heuchler, sonst nix.

Die Palästinenser Syrien sterben durch die falschen Kugel, deshalb sind Sie dir egal.

Was dich antreibt, ist dein Hass auf Israel und die Juden, nichts anderes.

"8 Jahre Wachkoma sind noch viel zu nett für dieses Subjekt"

Erläutere uns das mit dem unwertem Leben doch nochmal genauer!

[ nachträglich editiert von Dusta ]
Kommentar ansehen
12.01.2014 16:44 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Na alte Socke Tuepscha, wieder mal auf den Antisemitischen Kriegspfad mit deinen Parolen? Aber woran deine Helden glaubten das weißt du doch, oder? Waren die nicht davon überzeugt das sie von Göttern abstammen. Diese suchten sogar im Tibet den Eingang zur Mitte der Erde um die dortigen Meistern zu treffen.

Jaja ihr habt es echt drauf! Ihr seid Satans beste Erfindung!! ;-)

Im Übrigen denke immer daran welche Bestien diese Deutschen hervorbrachten, die ihre Meister im inneren der Erde suchten.

PS: Kennst du diese Liste von euren "Terroristen"!?

http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?