11.01.14 13:48 Uhr
 376
 

Neue Infos zur Videospielverfilmung "Agent 47": Ersatz für Paul Walker gefunden

Derzeit befindet sich ein Reboot der Videospielverfilmung "Hitman - Jeder stirbt alleine" aus dem Jahre 2007 in Planung. Die Hauptrolle sollte von Paul Walker gespielt werden. Doch nach seinem Tod wurde nun als Ersatz Rupert Friend ("Homeland") verpflichtet.

Das Drehbuch stammt von Kyle Ward ("Machete Kills"), Michael Finch ("Predators") und Skip Woods ("X-Men Origins: Wolverine"). Regie wird der Newcomer Aleksander Bach führen. Details zur Story werden noch geheim gehalten.

Auch in der Buchverfilmung "The Best of Me" von Autor Nicholas Sparks muss Walkers Rolle neu besetzt werden. Seinen Part wird wohl James Marsden ("2 Guns") übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Ersatz, Paul Walker, Videospielverfilmung, Rupert Friend
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 13:53 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ein Reboot ?
Der Film Hitman – Jeder stirbt alleine mit Timothy Olyphant
ist doch nicht schlecht
Games lassen sich eben nicht so einfach verfilmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?