11.01.14 10:56 Uhr
 2.978
 

Fußball: Kommt es zum Mega-Tausch zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund?

Borussia Dortmund könnte auf der Suche nach einem Nachfolger für Robert Lewandowski fündig geworden sein. Wie die "Bild"-Zeitung nun berichtet, habe sie von einem Geheimplan erfahren.

Demnach soll es zu einem Mega-Tausch zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund kommen. Ilkay Gündogan soll in die spanische Hauptstadt wechseln und der französische Nationalspieler Karim Benzema als Robert Lewandowskis Nachfolger zum BVB.

Auch Nuri Sahin, der noch von Real Madrid ausgeliehen ist, soll in den Deal eingebaut und fest verpflichtet werden. Das gute Verhältnis zwischen dem spanischen Rekordmeister und dem BVB könnte für einen möglichen Deal hilfreich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Real Madrid, Tausch, Ilkay Gündogan, Karim Benzema
Quelle: www.fussballeuropa.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 12:37 Uhr von Bierpumpe1
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Benzema in der Bundesliga,ich würd es geil finden.
Kommentar ansehen
11.01.2014 17:39 Uhr von keckboxer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ouster
Spielt Dortmund nicht in der Champions League?
Kommentar ansehen
12.01.2014 00:19 Uhr von Luelli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann wieder ab nach BM.
Kommentar ansehen
12.01.2014 03:33 Uhr von StanSmith
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der transenpopper wird in Deutschland nichts erreichen die sollten lieber alles probieren um diego costa zu holen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?