11.01.14 10:37 Uhr
 72
 

Ehemaliger Verfassungsrichter Winfried Hassemer gestorben

Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts und Rechtswissenschaftler Winfried Hassemer ist am Donnerstag in Frankfurt am Main im Alter von 74 Jahren verstorben.

Unter anderem war Hassemer dafür bekannt, dass er den Verbotsantrag gegen die NPD wegen ungültiger Beweismittel scheitern ließ.

Zudem forderte er ein besseres Strafrecht und mehr Schutz für die Betroffenen des Strafverfahrens. Er erhielt unter anderem zahlreiche Ehrendoktorwürden von europäischen Universitäten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verfassungsrichter, Winfried Hassemer
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an
Schweden: Männer wegen Vergewaltigung, die live auf Facebook lief, verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?