11.01.14 10:01 Uhr
 1.712
 

Zahl der Syphilis-Erkrankungen in Berlin steigt

Die Anzahl der an der Geschlechtskrankheit Syphilis erkrankten Menschen steigt in der Hauptstadt Berlin seit 2009 weiter an.

Im Jahr 2012 wurden 732 Fälle durch die Gesundheitsbehörden registriert. Homosexuelle Männer sind demnach häufiger betroffen.

"Anders als bei HIV, sind bei Syphilis die etwas Älteren (30- bis 39-Jährige) am stärksten betroffen", erklärte Armin Schafberger (Deutsche Aidshilfe).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Krankheit, Syphilis
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 12:58 Uhr von Wurstachim
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Seit die Bulgaren einwandern....
Kommentar ansehen
11.01.2014 13:40 Uhr von HappyEnd
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin ist ein Moloch.
Kommentar ansehen
11.01.2014 13:41 Uhr von MR.Minus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das die strafe Gottes wer rumhurt wird mit krankheiten bestraft.
Kommentar ansehen
11.01.2014 16:21 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Dann geht man halt zum Artzt und bekommt eine Pille.
Kommentar ansehen
12.01.2014 12:09 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sex ist doch bei den Katholiken kein Missbrauch mehr ;) http://www.paramantus.net/... Die sind jetzt ganz, ganz brav geworden
Kommentar ansehen
12.01.2014 18:00 Uhr von Lornsen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aus dieser Ecke wird sich auch große Weltseuche entwickeln. Sie ziehen uns alle mit runter. HIV bekommt noch Geschwister.
Das war´s dann. Der letzte macht das Licht aus!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Flughafen BER wird erst 2018 eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?