11.01.14 09:13 Uhr
 706
 

Udo Pastörs ist neuer NPD-Chef

Der 61-jährige Udo Pastörs wurde am Freitag vom Vorstand zum neuen NPD-Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt vermutlich bis Herbst das Amt von Holger Apfel.

In einem früheren Interview warb er für eine harte und klare Linie in der Partei. Es wird erwartet, dass Pastörs die Partei weiter radikalisiert. Er gilt als Integrationsfigur zwischen Partei und den radikaleren Kameraden.

Der Fraktionschef im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern ist bereits wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener in Tateinheit mit Verleumdung vorbestraft. Er erhielt acht Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, NPD, Vorsitzender, Udo Pastörs
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen