10.01.14 20:41 Uhr
 4.877
 

England: Polizist kontrolliert Autofahrer und wird dabei selbst verhaftet

Polizist Andrew Seston (44) hielt in Thames Valley das Fahrzeug von Irfan Mehrban (35) an. Seston stieg aus dem Polizeiwagen und gab Mehrban die Anweisung aus seinem Fahrzeug auszusteigen.

Als Mehrban nach dem Grund für seine Kontrolle fragte, sagte Officer Seston, dass er den Geruch von Cannabis wahrnehmen würde. Mehrban bemerkte, dass der Polizist betrunken war und begann mit Seston zu streiten. Gleichzeitig, während Seston Verstärkung anforderte, rief Mehrban den Notruf an.

Die eintreffenden Beamten kontrollierten zuerst Mehrban und machten anschließend einen Alkoholtest bei ihrem Kollegen. Danach wurde Seston auf den Rücksitz eines Einsatzwagens verfrachtet. Wenig später gab die Thames Valley Police eine Erklärung ab: "Andrew Seston ist nicht mehr bei uns beschäftigt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Polizist, Autofahrer
Quelle: www.opposingviews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2014 00:43 Uhr von Mauzen
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Kann in Deutschland nicht passieren. Die besoffenen Polizisten sind viel zu sehr damit beschäftigt, ihre Kolleginnen auf Brustimplantate zu untersuchen.
Kommentar ansehen
11.01.2014 02:18 Uhr von Dr. Colossus
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@Anonimaj: von mir gibts erst mal zehn daumen nach oben. die minuse kommen hier von dem gleichen pöbel, der alles ablehnt, was auch nur minimal seinem konservativ-rechten weltbild widerspricht. gibts ja auf der plattform hier genug von...
Kommentar ansehen
11.01.2014 03:40 Uhr von Dazzle23
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weiß jetzt gar nicht, warum sich + und - bei Tuepschas Posting quasi die Waage halten...
Unwissenheit oder Ungläubigkeit?
Von mir gabs ein +, weil absolut korrekte Aussage.
Von den - hypothetischen - blutigen Wunden mal abgesehen.
Genau so sieht das aus.
Krähe und so.

[ nachträglich editiert von Dazzle23 ]
Kommentar ansehen
11.01.2014 09:33 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Anonimaj und irgendwelche Foreneinträge von Süchtlingen soll nun irgendwas "beweisen"? Dazu noch aus 2003 / 2004?

Jaja - wir wissen es bereits: Du willst eine Internetseite wo man Polizisten einfach so namentlich und wohnungstechnisch anschwärzen kann.
Kommentar ansehen
11.01.2014 09:44 Uhr von Dazzle23
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Suffkopp,
wer bist du denn?
Kommentar ansehen
11.01.2014 18:41 Uhr von Nasa01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Dazzle

Du bist seit 2000 bei SN angemeldet und hast noch nicht mal 400 Visits auf deiner VK.

Da würde sich eine Gegenfrage aufdrängen......

Wer bist Du ?
Kommentar ansehen
12.01.2014 04:10 Uhr von Dazzle23
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nasa,
und du bist...?

Accountvisits sind aussagekräftig?
Aha.
Kommentar ansehen
12.01.2014 05:24 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin sehr enttäuscht über manchen User der die Polizei so nieder macht. Einerseits wollen alle, dass die Polizei unter gefährlichsten Bedingungen für die Sicherheit der Bürger sorgen und auf der ans deren Seite werden sie ohne es beweisen zu können, alle über einen Kamm geschert, als Säufer und als Betrüger hingestellt. Man sollte sich nicht wundern, wenn auch mal die Polizei über ihre Schützlinge so negativ denken würde. Hier in Thailand zollt man der Polizei grossen Respekt.i
Kommentar ansehen
12.01.2014 10:48 Uhr von Nasa01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Hier in Thailand zollt man der Polizei grossen Respekt."
Ja, weil die Thais Angst vor der Polizei haben.
Wenn man sich mal ansieht wie die zu Werke gehen ist das auch verständlich.
Kommentar ansehen
12.01.2014 10:52 Uhr von Nasa01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Dazzle
"Accountvisits sind aussagekräftig?"

In gewisser Weise schon.
Sie sagen mir zum Beispiel wie aktiv ein User teilnimmt.

Es kann auch sein, dass ein lang bestehender Account mit sehr wenig Zugriffen auf die VK ein ruhender Doppelaccount ist auf den dann zurückgegriffen wird wenn der Hauptaccount gesperrt wurde.

Zum Beispiel.
Kommentar ansehen
12.01.2014 12:33 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa01 ....

Warum soll er sich einen 2. Account anlegen? Außerdem geht das gar nicht, Ausnahme ist er meldet sich mit einer anderen E-Mailadresse nochmals an. Wenn sein Account gesperrt wird, kann er sich nach kurzer Zeit sich wieder unter anderem Nickname wieder anmelden.

Und eines lass dir gesagt sein, wenn ein User in Vornherein damit rechnet, dass er gelöscht wird, dann hat er hier nichts verloren. Ich hoffe dass du mir da zustimmen kannst.
Kommentar ansehen
13.01.2014 11:04 Uhr von Nasa01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler

Es waren nur Gedankenspiele.
Was möglich wäre usw.
Ob das dann auch zutrifft steht auf einem anderen Blatt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?