10.01.14 17:37 Uhr
 53
 

St. Michaelisdonn: Unbekannte brachen in Baugeschäft ein

Die Polizei im Kreis Dithmarschen (Schleswig-Holstein) muss einen Einbruch verzeichnen. In der vergangenen Nacht verschafften sich bisher unbekannte Täter unberechtigt Zutritt in ein Baugeschäft in der Oesterstraße in St. Michaelisdonn.

Dort stahlen die Diebe zahlreiche Werkzeuge, unter anderem zwei Stihl-Motorsägen, eine Wacker-Motorflex, eine Betonsäge, einen Millwoki-Gradschleifer und drei Winkelschleifer.

Dabei entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Unbekannte
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?