10.01.14 15:58 Uhr
 628
 

Synchronsprecher Bernhard Brock verstorben

Am 08.Dezember vergangenen Jahres ist Synchronsprecher, Autor und Regisseur Bernhard Brock verstorben

Mitunter waren seine Sprechrollen wie zum Beispiel Mr. Burns bei den "Simpsons", Adam West in der Serie "Family Guy" bekannt.

Auch bekannt war er als Erzähler bei der Anime-Serie "One Piece". Er verstarb im Alter von 62 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cloudi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Die Simpsons, Synchronsprecher, One Piece
Quelle: otakutimes.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde
Kevin Curran, Produzent und Autor für "Die Simpsons", gestorben
"Die Simpsons" sprechen sich in neuem Clip deutlich gegen Donald Trump aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 16:02 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh nein die Stimme war immer genial

"Ausgezeichnet"

http://www.youtube.com/...

Ich hoffe das die Stimme von Homer noch viele Jahre lebt denn das ist das einzige was die neuen Simpsons Folgen aufwertet.

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:54 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist halt kein Alter.
Kommentar ansehen
11.01.2014 21:52 Uhr von waldiman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er war wirklich klasse,mit einer sehr markanten stimme.

aber sein name war reinhard nicht bernhard;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde
Kevin Curran, Produzent und Autor für "Die Simpsons", gestorben
"Die Simpsons" sprechen sich in neuem Clip deutlich gegen Donald Trump aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?