10.01.14 14:25 Uhr
 204
 

"Slipknot": Trotz Trennung von Joey Jordison laufen Aufnahmen zum neuen Album

Die Band "Slipknot" befindet sich trotz der erst kürzlich erfolgten Trennung von Schlagzeuger Joey Jordison bereits im Studio, um ein neues Album aufzunehmen.

Gitarrist Jim Root hat schon ein Foto aus dem Studie veröffentlicht. Für die Aufnahmen zum neuen "Slipknot"-Album hat der Gitarrist sogar eine Tour mit seinem zweiten Projekt "Stone Sour" ausfallen lassen.

Unterdessen sind die Hintergründe für die Trennung von Schlagzeuger Joey Jordison noch immer rätselhaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Trennung, Slipknot, Joey Jordison
Quelle: www.metal-hammer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 15:03 Uhr von Fireproof999
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das dieser Hoax immer noch rumgeht, Joey hat selbst auf Faceboot gepostet, dass dieses Gerücht NICHT stimmt und die Band sein leben ist!
Kommentar ansehen
10.01.2014 15:35 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joey ohne Slipknot? Das ist absolut undenkbar!
Kommentar ansehen
15.01.2014 08:36 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh manno, der konnte die unmusik seiner unqualifizierten kollegen nicht mehr hören, vieleicht geht er nach ,,tokiohotel,, weil ihm die jungs dort gefallen ??

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?