10.01.14 14:15 Uhr
 1.341
 

Bamberg: Pfarrer bekennt sich im TV zu 24-jähriger Tochter

Stefan Hartmann ist Priester in Bamberg und hat sich nun öffentlich zu seiner 24-jährigen Tochter im Fernsehen bekannt.

Der 59-Jährige will mit seinem Schritt auch das Zölibat in der Katholischen Kirche kritisieren, wie er sagte.

Hartmann hofft auf den neuen Papst Franziskus in der Angelegenheit und gab bekannt: "Ich hoffe, dass jetzt auch die Bischöfe den Mut haben, etwas zu sagen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: TV, Tochter, Pfarrer, Bamberg
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 15:15 Uhr von Mephisto92
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Priester ist kein Pfarrer und umgekehrt.

Ein Priester ist geweiht, ein Pfarrer nicht und ein Pfarrer unterliegt nicht dem Zölibat er darf sogar heiraten.

[ nachträglich editiert von Mephisto92 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:00 Uhr von el_vizz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht ganz, mephisto. Siehe wiki...;-)
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:07 Uhr von Mephisto92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sieht so aus als hätte El_vizz recht
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:50 Uhr von h1111
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle ist der Mann ein Priester, warum steht hier dann Pfarrer?
Kommentar ansehen
10.01.2014 17:17 Uhr von el_vizz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mephisto: Ist auch nicht einfach mit der Unterscheidung von Pfarrer und Priester. Fragen Sie 50 Protestanten und 50 Katholiken - das bekommt kaum jemand auf die Reihe.

Ich weiß es auch nur zufällig, weil das Thema neulich mal aufkam..
Kommentar ansehen
10.01.2014 18:16 Uhr von sooma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dürfte dann ein Priester sein, der nicht ganz weltfremd ist. Wäre wirklich entwaffnend, wenn das mehr öffentlich machen würden.
Kommentar ansehen
10.01.2014 23:17 Uhr von Front777
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube @Oberlehrer

Wo steht den in der Bibel, also im Wort Gottes, das Priester nicht heiraten dürfen??? Ich kenne keine Stelle!!!

Und nach dem alle "echten" gläubige Priester sind, dürfte ja kein Gläubiger heiraten. Wie soll den das zusammenpassen.
1Petr 2,9 Ihr aber seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft...
1Petr 2,5 Und auch ihr als lebendige Steine erbaut euch zum geistlichen Hause und zur heiligen Priesterschaft...

So können Menschengebote ein ganz schönes durcheinander schaffen, bei einer geistlich "teilweise" entmündigten Gesellschaft die "teils" pseudo Geistliche bezahlt und alles glaubt. Auch die geistliche Armut schreitet leider voran.

Verführung durch die Großkirchen, die Heiraten verbieten!
1. Timotheus - 4,1-2
1 Der Geist aber sagt deutlich, daß in spätern Zeiten etliche vom Glauben abfallen ...werden..und falsche Lehren glauben 3 die verbieten, zu heiraten und Speisen zu genießen, welche doch Gott geschaffen hat...

Ich sage nur keine Heirat, keine Erben, ähm, oder doch, die Großkirchen!!!

Bücherlesen ist vonnöten,soll euch nicht die Dummheit töten...
Günter Kunert

[ nachträglich editiert von Front777 ]
Kommentar ansehen
11.01.2014 00:15 Uhr von physicist
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Oh mann...
Ein Glaube der das zeugen von Kindern verbietet.

So sinnlos wie der Pimmel vom Papst... :)
Kommentar ansehen
11.01.2014 09:22 Uhr von dajus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unterhalten sich zwei Priester.
Sagt der eine:" Meinst du, wir erleben noch, dass das Zölibat aufgehoben wird?"
"Wir nicht, aber vielleicht unsere Kinder!"

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?