10.01.14 13:16 Uhr
 908
 

USA: Mann häutet eigene Katze und will sie mit Zwiebeln gebraten essen

In den USA wurde ein Mann wegen Tierquälerei verhaftet, weil er seine eigene Katze auf grausame Weise umbrachte.

Der Mann häutete das Tier und wollte es mit Zwiebeln gebraten essen.

Offenbar ist der Mann drogenabhängig und geistig gestört, wie sein Vater der Polizei mitteilte. Der Täter verstand auch nicht, warum er überhaupt verhaftet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Katze, Tierquälerei, Zwiebel
Quelle: www.myfoxtwincities.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 13:35 Uhr von IM45iHew
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
"auf grausame Weise umbrachte."

Wie genau hätte vielleicht auch noch in die News gepasst.

Zum Thema Katzen essen ansich... Natürlich ist in unserer Gesellschaft das verspeisen von Katzen nicht üblich. Wenn man aber genau drüber nachdenkt ist es auch nicht schlimmer als ein Schwein zu schlachten und zu essen.

Als Info: Ich hasse Tierquäler und habe auch noch nie eine Katze gegessen... Ich sehe aber auch keinen Grund für eine Psychiatrieeinweisung NUR aus dem Grund das man eine Katze gegessen hat. Wenn man sie natürlich vorher pfählt oder bei lebendigem Leib häutet sieht das natürlich anders aus.

Ojee das gibt Minus... :-/
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:41 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
IM45iHew

"Wie genau hätte vielleicht auch noch in die News gepasst."

Er hat das Tier gehäutet, das steht so in der Quelle und auch in der News hier. ^^
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:52 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehs jetzt auch nicht so ganz.

Warum darf man ein Kaninchen schlachten/häuten/essen aber eine Katze nicht?
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:55 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Major_Sepp

Häuten ist nicht zwingend eine grausame Methode. Kommt immer drauf an ob das Tier schon tot ist oder nicht. Da drauf wollten deine Vorposter vermutlich hinaus.

Isst du deinen Hirschbraten etwa incl. Fell?
Kommentar ansehen
10.01.2014 14:31 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
rubberduck09

Auszug aus der Quelle:

"Cody Mann, 28, was charged Wednesday with two counts animal cruelty and animal torture after he told police he skinned his pet cat and baked it in the oven. Onions were also intended to be added as accompaniments to the cat, according to charges."

Ich denke schon, dass das Häuten die Todesursache war...
Kommentar ansehen
10.01.2014 17:11 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das sieht man, ob die katze dabei am leben war oder nicht. es reicht, sich den typen anzugucken, besonders die arme und hände.
Kommentar ansehen
10.01.2014 18:27 Uhr von Real18Life
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leute es geht darum das die Katze auf "grausame" weise getötet wurde... nicht das er sie essen wollte. Sprich Tierquälerei.
Und in den USA kommt man schon in den Knast wenn man mal zu schnell gefahren ist und der officer schleche Laune hatte. Wen wunderts?
Kommentar ansehen
11.01.2014 00:48 Uhr von Novaspace
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hatte er je eine Bindung zu dem Tier aufgebaut??Wohl nicht...ich käme nie auf die Idee mein Haustier auf so grausame Weise zu töten.Der gehört vergast....weg mit dem Dreck.
Kommentar ansehen
11.01.2014 22:36 Uhr von jschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp
Danke für den Auszug der originalen News
Aber daran erkenne ich absolut nicht, dass die Katze bei lebendigem Leib gehäutet wurde (das Gegenteil aber ebenso wenig)
Wenn man die Quelle liesst: er hat die Katze auch ausgenommen, also nicht wie ein völlig Irrer den gehäuteten Körper einfach so in die Pfanne gehaun, macht mir einen normalen Eindruck. Sein Geschmackssinn scheint OK zu sein, das mit den Zwieblen halte ich für eine gute Idee.

Zur News/Autor: wenn man News nicht versteht, sollte man sie nicht auch noch verbreiten *g*
Ist jetzt nicht so, wie es sich hier liesst, dass der Vater nacher ein Statement abgegeben hat, vielmehr war es doch wohl so, dass der Vater die Polizei gerufen hat, weil sein Sohn komische Äusserungen gemacht hat, Geisteskrank ist (wie genau steht nicht dabei) und Drogenabhängig - deswegen wollte der Vater eine Überprüfung seines Sohnes/der Wohnung und nur deswegen sind die Bullen da aufgekreutz und haben ihn halt mit der Katze erwischt, aber da lag die Katze schon in der Pfanne. Denn aufgemacht hat der Typ wohl nicht zur väterlich angeordneten Überprüfung, aber weil der Hausmeister Brandgerucht wahrgenommen hat, hat man die Tür dann geöffnet wo der Täter gleich alles gestanden hat.
Also liesst sich bei dir ganz anders :-((
Kommentar ansehen
12.01.2014 20:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es liegt am Glutamat!
Kommentar ansehen
12.01.2014 22:32 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Peru bekommt man sogar Meerschweinchen a la Cart.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?