10.01.14 13:15 Uhr
 257
 

USA: Notstand in West Virginia - Gift aus Chemiefabrik verseucht Elk River

In West Virginia in den USA ist der Notstand für insgesamt fünf Distrikte ausgerufen worden, weil Chemikalien in den Elk River geflossen sind. Der TV-Sender WSAZ berichtete, dass der Fluss die Trinkwasserversorgung speist.

Der Gouverneur des Bundesstaates äußerte, dass 4-Methylcyclohexan Methanol in den Fluss gelangt sei. Ausgetreten ist der Giftstoff aus der Chemiefabrik Freedom Industries in Charleston.

Die Bevölkerung darf kein Leitungswasser benutzen, bis die Entgiftungsmaßnahmen abgeschlossen sind. Die Chemikalie sei laut Gouverneur Earl Ray Tomblin nicht tödlich, würde aber der Gesundheit schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gift, Notstand, West Virginia
Quelle: de.ria.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA/West Virginia: Güterzug mit Rohöl-Ladung entgleist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 14:54 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Komische Argumentation Man braucht doch nicht extra zu erwähnen, dass Gift die Gesundheit schädigt. Das hat nämlich Gift so an sich.
Kommentar ansehen
10.01.2014 14:54 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Argumentation Man braucht doch nicht extra zu erwähnen, dass Gift die Gesundheit schädigt. Das hat nämlich Gift so an sich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA/West Virginia: Güterzug mit Rohöl-Ladung entgleist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?