10.01.14 12:51 Uhr
 122
 

China erstmals größte Handelsnation vor der USA

Im letzten Jahr hat die chinesische Wirtschaft Güter im Wert von mehr als 4 Billionen Dollar ein- und ausgeführt. Dabei stiegen die Ausfuhren um 7,9 Prozent auf 2,21 Billionen Dollar und Einfuhren um 7,3 Prozent auf 1,95 Billionen Dollar.

Der wichtigste Handelspartner der Volksrepublik war die Europäische Union, gefolgt von den USA.

In China ist 2013 die Wirtschaftsleistung Schätzungen zur folge um 7,5 Prozent gewachsen. Dies entspricht dem kleinsten Plus der letzten 14 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, China, Export, Import, Handelsmacht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand