10.01.14 12:51 Uhr
 121
 

China erstmals größte Handelsnation vor der USA

Im letzten Jahr hat die chinesische Wirtschaft Güter im Wert von mehr als 4 Billionen Dollar ein- und ausgeführt. Dabei stiegen die Ausfuhren um 7,9 Prozent auf 2,21 Billionen Dollar und Einfuhren um 7,3 Prozent auf 1,95 Billionen Dollar.

Der wichtigste Handelspartner der Volksrepublik war die Europäische Union, gefolgt von den USA.

In China ist 2013 die Wirtschaftsleistung Schätzungen zur folge um 7,5 Prozent gewachsen. Dies entspricht dem kleinsten Plus der letzten 14 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, China, Export, Import, Handelsmacht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?