10.01.14 12:34 Uhr
 1.373
 

Redtube-Abmahn-Kanzlei stellt weitere Abmahnungen in Aussicht

Laut dem Geschäftsführer der Abmahnkanzlei U+C, Thomas Urmann, ist ein Ende der Abmahnwelle nicht in Sicht.

Des Weiteren wird Urmann damit zitiert, dass das Justizministerium kein Weisungsrecht in Bezug auf Urheberrechtsfragen hat. Und die Aussage zum Streaming nur der Meinung des Ministeriums entspricht.

Einige Abgemahnte haben mit Hilfe der Kanzlei Müller Müller Rößner Strafanzeige gegen Urmann gestellt. In der Strafanzeige lautet der Vorwurf auf besonders schwere Erpressung oder besonders schwerer Betrug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anwalt, Abmahnung, Aussicht, Kanzlei, Redtube, Thomas Urmann
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!