10.01.14 12:15 Uhr
 5.997
 

BGH-Urteil: Duzen von Kindern in Videogames nicht erlaubt

Der deutsche Bundesgerichtshof hat bereits im Sommer 2003 entschieden, dass Kinder in Videospielen nicht ohne Weiteres geduzt werden dürfen.

Nun legt der Spielebetreiber "Gameforge" Einspruch gegen das Urteil ein, das vor allem darauf abzielt, Kindern nicht mit lockeren Formulierungen und der Du-Ansprache zum Kauf zu animieren.

Der BGH hatte vor allem diese Aufforderung kritisiert: "Diese Woche hast Du erneut die Chance Deinen Charakter aufzumotzen! Schnapp´ Dir die günstige Gelegenheit und verpasse Deiner Rüstung & Waffen das gewisse ´Etwas´."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Videospiel, BGH, Bundesgerichtshof, Einspruch, Gameforge, Spielebetreiber
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 12:19 Uhr von Jaecko
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mich an ne CD aus den 90ern erinnern, die als Cover nur ein fettes "KAUF MICH!" drauf hatte...
Hat da einer gemeckert? Nö...
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:21 Uhr von Tuvok_
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Jaecko in den 90ern waren die Leute auch noch nciht so dermaßen durchgeknallt wie heute... in den letzten 10 Jahren drehen doch alle nur am Rad.
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:32 Uhr von KingPiKe
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Oje... da wurde sich wieder um ein sehr wichtiges Problem in der Gesellschat gekümmert...
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:34 Uhr von Atius_Tirawa
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hoch auf die englische Sprache... da kann sich jeder selbst aussuchen was "you" für ihn bedeuten soll. Am besten reden wir uns hier nur noch mit Herr bzw. Frau + Nachname an... Es gibt Urteile da zweifelt man echt am Verstand der Richter. Was für ne Ressourcenverschwendung.
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:39 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar, dann sollen die die Kinder eben mit Sie anreden. Ob die das eventuell nicht sogar mehr zum Kauf animiert, weil sie sich größer fühlen?

Als ob es an der Anrede liegen würde...
Tuvok_ hat recht - die Menscheit dreht immer mehr und immer schneller am Rad - so schnell dass sie selber gar nicht mehr hinterher kommen.
Vor 30 Jahren hätten sich eher die Erwachsenen beschwert, die die Spiele auch gespielt haben (und wohl heute noch spielen), weil sie nicht mit Du angesprochen werden wollten. ;-)
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:40 Uhr von Electro-Fuzzi
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Kümmert sich irgendwer überhaupt mal um was wichtiges? Oder ham die nur bunte Knete und leere Maggiflaschen im Kopf?
Kommentar ansehen
10.01.2014 12:45 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift total am Thema vorbei.

Es geht um den kindlichen Ton der InGame-Werbung der laut Gericht direkt Kinder anspricht und animiert was zu kaufen was aber so offenbar verboten ist. Das ´Du´ ist da nur ein Teil der Problematik - sozusagen ein Indiz und nicht der wahre Kern grade weil es wohl in Spielerkreisen üblich ist, zu duzen egal welches Alter. Offenbar ist die InGame Werbung aber auch in Kinder-ansprechendem Stil gehalten was zu dem Urteil führte.
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:37 Uhr von a.maier
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig Ikea verwendet die schwedische Anrede. Dort ist ein Du selbstverständlich.
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:40 Uhr von ms1889
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
derstandard.at... ob die quelle seriös is?
deutsche neuigkeiten in einer östreichischen zeitung, können nur unseriös sein.

dieser vermeindliche kinderschutz (auch jugendschutzgesetz genennt) erteile ich eine absage, da dieser schutz keiner ist, sondern nur mißbraucht wird um kinder/jugendliche erfarungen die man im leben braucht, vorzuenthalten. bzw ihnen eine welt vorzuspielen, die es nicht gibt.

für mich ist kinder/jugendschutz keieswegs ein zeichen von ziwilisation.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:54 Uhr von Petabyte-SSD
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Mich hat mal meine Freundin verlassen weil ich Du zu ihr gesagt habe.
Sie: Wir hatten 6 Tage lang keinen Se.
Ich: DU
Kommentar ansehen
10.01.2014 14:42 Uhr von keakzzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889
also demnächst dann auch offiziell Alkoholabgabe von hartem Schnaps an Vierzehnjährige? (fällt ja auch unters "Jugendschutzgesetz").
Kommentar ansehen
10.01.2014 14:54 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko
Ich vermute mal, du meinst folgendes Album?

http://amzn.to/...

Sollte man nicht schon am Künstler erkennen, dass das "KAUF MICH" eine gewollte Provokation ist? Das da keiner meckert, ist selbstverständlich. Weil spätestens nach dem hören des Albums klar sein sollte, dass das Album eine Kampfansage an den Konsumterror ist. Das Album dann auch noch"KAUF MICH" zu nennen, ist famos. Auch wenn ich die Düsseldorfer Jungs ziemlich scheiße finde, solche Ideen sind genial.
Kommentar ansehen
10.01.2014 15:03 Uhr von wichitis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut euch mal die Gesichter im BGH an,von denen ist nichts anderes zu erwarten!!!
ein dümmliches Urteil,das kommt raus wenn Richter,übrigends auch Politiker,nach Proporz und Geschlecht, gewählt werden!!!!!
Kommentar ansehen
10.01.2014 15:27 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko

Doch das gab es damals auch schon, Nintendo musste seine Werbespots auch verändern nachdem ein Gericht entschied das "I want ist all" nicht gut ist, danach hieß es dann "You want it all".

Die Gesetze zur Werbung waren damals noch viel härter als heute, anscheinend vergessen das viele.
Kommentar ansehen
10.01.2014 15:31 Uhr von Mephisto92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Atius_Tirawa

Tja so einfach ist es mit der englischen Sprache auch nicht. Denn you heist eigentlich, wenn mans genau nimmt, nicht "du" sondern "ihr" was der altdeutschen Höflichkeitsform entspricht.

Da Englische "du" ist in Wahrheit "tou". Das wird allerdings nicht mehr verwendet, was heute dem du im Englischen am Nächsten kommt ist die Anrede mit dem Vornamen.

[ nachträglich editiert von Mephisto92 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 15:37 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups da fehlt ein h im "thou"
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:05 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Mephisto92

you ist Singular und Plural, es heißt genauso du wie es ihr heißt, kommt halt auf den Kontext an.

Das weiß jeder der Früher Englischunterricht hatte.

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 16:26 Uhr von Mephisto92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Child_of_the_sun

Das "ihr" ist das singular. Früher hat man die leute nicht mit "sie" angesprochen sonder mit "ihr" und den verschiedenen formen davon wie "euch" und "euer"

Beispiele (Alles jeweils singular)
Heutige Form: Wie geht es ihnen?
alte Form: Wie geht es euch?

Heute: Was machen sie?
früher: Was macht ihr?

In dem Kontext ist auch die Bedeutung von "you" zu sehen weil "you" eben die Höflichkeitsform im englischen ist wärend das englische du praktisch nicht mehr existent ist und durch die Anrede mit dem Vornamen ersetzt wurde. Hin und wieder begegnet einem allerdings noch ein "thou" wobei das letzte das mir begegnet ist war in einem Final Fantasy Teil ich glaub FF7 war das.
Kommentar ansehen
10.01.2014 17:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich...wenn duzen für Kaufzwang stehen soll hört´s echt auf.
Kommentar ansehen
10.01.2014 19:14 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Mephisto92

Es gibt im Englischen keine Höflichkeitsform, wo hast du Englisch gelernt ?

Und meinen Link hast du auch nicht angeklickt.
Meine Frage hat sich erübrigt, du glaubst also wirklich das Japanische Computerspiele ein gutes Beispiel für Englische Grammatik ist. Da fällt mir nix mehr zu ein.

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
10.01.2014 20:29 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Child_of_Sun_24


Nur weil Du zu jung bist, Als das Du eine Höflichkeitsform im Englischen gelernt hat, brauchst Du micht auch noch mit deiner Unwissenheit zu prahlen.
Kommentar ansehen
10.01.2014 21:26 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe nochmal gegoogelt, mein Fehler, sorry *schäm* :-)
http://www.dict.cc/...

Immerhin wird es wohl sehr lange nicht mehr offiziell genutzt.
Kommentar ansehen
13.01.2014 02:10 Uhr von Person15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das verfahren muss hald wieder geld und zeit verschlucken,
es gibt anscheinend nichts sinnvolleres zu diesem thema..

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?