10.01.14 11:06 Uhr
 413
 

Bad Oeynhausen: 31 Päckchen Haschisch im Tank gefunden

Drogenfahnder des Hauptzollamtes Bielefeld haben ein Pkw in Bad Oeynhausen gestoppt, kommend von der A 30.

Auf die Frage nach illegalen Substanzen, habe die beiden Insassen aus Litauen natürlich verneint, dass sie Drogen, Waffen oder sonstige illegale Gegenstände mitführen würden.

Nach einer gründlichen Kontrolle des Autos wurde ein Hohlraum im Tank mit 31 Päckchen Haschisch mit insgesamt 15,5 Kilogramm Inhalt der berauschenden Substanz gefunden. Das Hauptzollamt Bielefeld erließ für die beiden Haftbefehle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superbulle718
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kontrolle, Bielefeld, Zoll, Haschisch, Tank, Bad Oeynhausen, Päckchen, Großfund
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2014 11:45 Uhr von maxyking
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ein Sieg für die Guten. Ich hoffe sie haben sich alle mächtig gegenseitig auf die Schulter geklopft, Deutschland ist wieder sicher ab heute braucht keiner mehr die Haustür abschließen, Kinder können wieder auf der Straße spielen.
Der Straßenverkaufswert lag ja auch bei vermutlich 15,5 Millionen Euro dafür müssen die echt lange in den Knast. Wenn man nur bedenkt wie viele Leute wohl durch den Konsum gestorben währen, wahre Helden bei der Arbeit. Die Bielefeld Avengers,
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:22 Uhr von TheRealDude
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Bielefeld Avengers"

Haha Sehr gut xD

[ nachträglich editiert von TheRealDude ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?