10.01.14 09:51 Uhr
 326
 

Linz: Radioaktiver Alarm bei der Müllabfuhr

Am vergangen Dienstag wurde auf dem Gelände der Linz AG in Linz Strahlenalarm ausgelöst. Eine Messanlage fand radioaktive Strahlung in einem Müllwagen.

Die Feuerwehr musste anrücken und den Abfall aus dem Müllwagen trennen. Die Feuerwehr stellte fest, dass eine Windel den Alarm auslöste.

Jemand hat wahrscheinlich Windeln mit "JOD 121 medizinisch" eines ambulanten Krebs-Patienten falsch entsorgt. Es wurden Ermittlungen eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rechargeable
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Alarm, Linz, Müllabfuhr
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?