09.01.14 21:01 Uhr
 1.513
 

Kommentar über Horst Seehofers Rechtspopulismus: "Wer betrügt, wird gewählt"

Horst Seehofers Meinung zur Migrationsdebatte um Rumänien und Bulgarien hat den "Spiegel Online"-Autor Jakob Augstein dazu verleitet, über den vorhandenen Rechtspopulismus in Deutschland zu schreiben, der durch Seehofer entsteht und Merkels Nichtstun verbreitet wird.

Rechtspopulismus wäre in der deutschen Politik nichts Neues. Schon 2011 sagte die NPD "Ist der Ali kriminell, in die Heimat aber schnell" und nun heißt es weniger lyrisch von der CSU "Wer betrügt, der fliegt". Dass Deutschland bis 2025 Arbeitskräfte aus dem Ausland braucht, interessiert die CSU nicht.

Wenn es um Ausländer geht, ist Seehofer nach Meinung von Jakob Augstein wie Monaco Franze: "A bisserl was geht immer." So schreibt der Autor zusammenfassend "Ausländerfeindlichkeit ist immer ekelhaft, egal ob sie sich bürgerlich tarnt oder gleich ihre extremistische Fratze zeigt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Rumänien, Kommentar, Bulgarien, Horst Seehofer, Rechtspopulismus, Ausländerfeindlichkeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 21:03 Uhr von Mankind3
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
Von Augstein kann man ja eh nichts anderes erwarten...

Nur weil sich mal jemand um Einwanderung gedanken macht und da einen Riegel vorschieben will ist es natürlich gleich Rechtspopulismus...

Andere Länder machen es doch auch, und da schreit keine Rechts...
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:16 Uhr von Silent_Santa
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Sind Kolumnen jetzt news?
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:23 Uhr von Azureon
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
Was heutzutage bereits als Rechtspopulismus bezeichnet wird, ist echt schon ekelhaft.

Es hat überhaupt nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun, sich gegen Schmarotzer zu schützen. Jeder der sich einbringt ist willkommen, aber das geht in die Erbsenhirne solcher Flachzangen scheinbar nicht hinein.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:27 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:30 Uhr von XFlipX
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ahja, der Platz 9 auf der Liste der schlimmsten Antisemiten (Simon Wiesenthal Center).... schmeist mit dem Rechtspopulismus- und Ausländerfeindlichkeistvorwurf um sich....das hat was von Realsatire.

Zumal die CSU nichts anderes fordert, was ohnehin die EU den einzelnen Mitgliedsstaaten an Möglichkeiten einräumt, um eine sogenannte Einwanderung in die Sozialsysteme bzw. Sozialbetrug zu unterbinden....bis hin zur Ausweisung desjenigen.

XFlipX
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:33 Uhr von syndikatM
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
spiegel spiegel an der wand, wer schreibst die dümmste kolumne im ganzen land?

taz, süddeutsche, spiegel oder indymedia?
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:40 Uhr von Azureon
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
"Nee, natürlich nicht! Wenn der ganze Pöbel alle Rumänen und Bulgaren als faule Sozialbetrüger und Schnorrer betiteln, fühlen die sich ÜBERHAUPT nicht angesprochen. Vor allem, weil sie auch überproportional gut in DE darstehen."

Wer ist denn der Pöbel? Wer sind denn die? Klischeegelaber gibt es überall, nur bei uns ist es direkt ein Drama?
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:44 Uhr von syndikatM
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@copyworld

höre doch mal bitte auf zu versuchen ganze menschenscharen als "pöbel" zu entmenschlichen

bist du ein herrenmensch oder was soll das??
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:48 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Also ist der Spiegel jetzt von den Linken auch komplett übernommen werden.

Komisch, war es nicht der Spiegel, der auch einen Bericht über Städte zeigte, die enorme Sozialprobleme durch Einwanderung haben.

Und zum anderen frage ich mich, wieso man die Arbeitswelt in der Zukunft nichtmal genauer betrachtet.
In Zukunft werden wir durch immer bessere Technik immer weniger Arbeitsplätze benötigen.

LED Lichttechnik ist doch nur ein Beispiel.
Kommentar ansehen
09.01.2014 21:52 Uhr von Pils28
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2014 22:35 Uhr von shane12627
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mann schreibt doch insgeheim für die taz.
Kommentar ansehen
10.01.2014 00:04 Uhr von DonCallito
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"...von der CSU "Wer betrügt, der fliegt". Dass Deutschland bis 2025 Arbeitskräfte aus dem Ausland braucht, interessiert die CSU nicht. "

Gehts noch? Das ist doch purer Widerspruch in sich. Wir brauchen ausländische Arbeitskräfte deswegen müssen wir kriminelle tolerieren? Ahja,verpiss dich du grün-linker möchtegern Gutmensch. (Ich bin selbst zur Hälfte Finne).
Kommentar ansehen
10.01.2014 04:27 Uhr von Crazyhound
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland hat kein Rückrad,immer nur Bückling..Ja und Amen sagen,und WILLKOMMEN in UNSEREM LAND..jaaa,kein Problem,euch steht auch eine Wohnungs zu..kriegt Ihr..kein Problem..und liebe neuen BÜRGER,der ofen ist nicht die Bachstube,wenn IHR Schrippen,Brötchen haben wollt,dann macht euch auf dem Weg..nnaja,kennt ihr ja schon._i´m working_
Kommentar ansehen
10.01.2014 05:43 Uhr von Rongen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würd ja erstmal die Frage klären wie es bei ca.10 Millionen Arbeitslosen zu Arbeiterengpässen in den nächsten grob 10 Jahren kommen kann.
Des würd mich brennend interessieren.
Kommentar ansehen
10.01.2014 05:59 Uhr von Borgir
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist kein Rechstpopulismus, das ist, auch wenn´s von der CSU kommt, absolut richtig.
Kommentar ansehen
10.01.2014 07:39 Uhr von Dillenger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der Deutsche nicht in geduckter Haltung alles hin nimmt ist er gleich ein Antisemit ( hier gerne auch sofort ein Nazi), ein Sozialfeind ( wenn es um H4 geht), er ist ein Neider und sowieso völlig neben der Spur.
"Wir werden schon dafür sorgen, daß ihr "Eure Schuld" nicht vergesst und auch eure Ur-Ur-Ur Enkel nicht, verlasst euch drauf"!
Der Deutsche hat gewagt etwas zu sagen, wie kann er nur??
Kommentar ansehen
10.01.2014 08:28 Uhr von UICC
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ja toll und jetzt ganz neu fordert die EU dass EU Ausländer nichts nutze die auch nicht vor haben zu Arbeiten in Deutschland Hartz IV bekommen müssen.

Wer soll das Bezahlen. Gibt es Geld vom Heimatstaat? Oder ist das eine Steilvorlage für einen Antieuropäischen Rechtsruck?
Kommentar ansehen
10.01.2014 08:56 Uhr von BWas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
bin auch da daür Kriminelle ab zu schieben
Kommentar ansehen
10.01.2014 08:59 Uhr von BWas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
man müsste Arbeitslose zu Fachkräftenausbilden!!!!
soweit es geht
denke das bringt viel!
keine dummen Bewerbungsmassnahmen, Fachkraft zählt
Kommentar ansehen
10.01.2014 09:17 Uhr von perMagna
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Wer betrügt, der fliegt"

Welche Gegenargumente gibt es? Also Argumente, keine Hitervergleiche, kein sozialromantisches Geheule usw.
Kommentar ansehen
10.01.2014 09:21 Uhr von firefighter1968
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"...von der CSU "Wer betrügt, der fliegt".
Dann würde die CSU wohl schnell zu machen müssen.
Wenn ich denke, wer da schon alles betrogen und gelogen hat.
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:56 Uhr von GroundHound
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde sogar weiter gehen. Das ist nicht nur Rechtspopulismus, sondern rechte Hetze.
Solche Sprüche habe nichts, aber auch gar nichts mit einer sachlichen Diskussion zu tun und zielen nur auf Diskriminierung und Aufmerksamkeit.
Mittel, welche bei den Nationalsozialisten gang und gäbe waren.
Der Ton macht die Musik. Und der Ton, den die CSU anschlägt, ist definitiv fremdenfeindlich und diskriminierend.
Die CSU ist absolut an keiner sachlichen Diskussion interessiert sondern wollen nur Stimmungsmache.

Und die Kommentare hier zeigen deutlich, dass Seehofer Erfolg hat, bzw. das viele das nicht kapieren.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
24.01.2014 10:38 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ja, ja, so braun, braun, braun, blüht der Enzian..."
http://www.paramantus.net/...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?