09.01.14 19:43 Uhr
 166
 

USA: Anzahl der Todesfälle durch Rauchen geht zurück

Bereits seit dem von Experten 1964 veröffentlichten Bericht, der die Auswirkungen des Rauchens beschreibt, sollten die Gefahren der Glimmstängel bekannt sein.

Zudem schaffte es die Regierung der Vereinigten Staaten nach Schätzungen von Wissenschaftlern, die Anzahl der Todesfälle durch die Auswirkungen des Rauchens in den letzten 50 Jahren um rund acht Millionen zu senken.

Maßgeblich für diesen Erfolg sollen neben der Tabaksteuer die Aufklärung und schließlich auch die Hilfen bei der Abgewöhnung des Lasters sein.


WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Todesfall, Rauchen, Rückgang, Anzahl
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 23:24 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn mit der Differenz die muss durch Russland , China und den Moslemischen Länder wieder wet gemacht werden.
Kommentar ansehen
09.01.2014 23:51 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, dann haben die Barbaren in letzter Zeit wohl deutlich mehr Nichtraucher hingerichtet.
Kommentar ansehen
11.01.2014 11:52 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TendenzRot

Die Hinrichtung von Nichtrauchern würde die Anzahl der Personen, die an den Folgen des Rauchens sterben, einfach mal überhaupt nicht verändern.
Man müsste -wenn überhaupt- dann die RAUCHER hinrichten, damit sie bevor sie an den Folgen des Rauchens sterben, vorher hingerichtet werden.

[ nachträglich editiert von Falap6 ]
Kommentar ansehen
16.01.2014 22:18 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse, es zeigt halt doch Wirkung, auch unser Kneipenrauchverbot. Weiter so!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?