09.01.14 15:18 Uhr
 243
 

Island: Gesundes Bier aus Walfleisch polarisiert

Die Konkurrenz auf dem isländischen Biermarkt ist riesig. Uum dennoch Kunden zu locken, ersann eine Brauerei etwas völlig Neues.

Sie erfand nämlich eine Biersorte, die aus Walmehl besteht. Da außerdem kein Zucker hinzugefügt wird, soll das Getränk sehr gesund sein.

Der Alkoholgehalt wird mit 5,2 Prozent angegeben. Das Bier wird extra für das Winter-Fest Thorrablot hergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bier, Island, Wal, Sorte
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 15:44 Uhr von AMB
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem kleinen Problem, daß es mit dem Deutschen Wort Bier überhaupt nichts zu tun hat. Also sich nicht um Bier dreht.

Demnach wäre Control aus dem Englischen dann wohl mit unserer Kontrolle gleich zu setzen oder mustn´t mit nicht müssen und nicht mit nicht dürfen.

Es ist einfach kein Bier sondern irgend ein Gährungsprodukt eines Sudes. Leider halt nicht aus den einzigen 4 für Bier zugelassenen Zutaten hegestellt. Man findet bestimmt noch viele Wörter, die in einer anderen Sprache ähnlich heißen aber ganz anderes bedeuten.
Kommentar ansehen
09.01.2014 16:07 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es lebe das Reinheitsgebot... o.O

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Russland: Hype um Trump weicht der Ernüchterung
Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?