09.01.14 15:07 Uhr
 567
 

Japan: Abmahnung - Lehrer besserte Fehler seiner Schüler vor der Benotung aus

Einen ganz besonders zuvorkommenden Grundschullehrer gibt es an einer Grundschule in Japan.

Bei einer Lernzielkontrolle seiner Schüler besserte er heimlich ihre Fehler aus, bevor er die Arbeiten zur Benotung an einen anderen Lehrer weitergab.

Für dieses Zuvorkommen fing sich der Lehrer allerdings nun eine Abmahnung ein, als das ganze aufflog.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Schüler, Lehrer, Fehler, Abmahnung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 15:26 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das nennt man heutzutage Chancengleichheit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?