09.01.14 13:42 Uhr
 1.739
 

USA: 43 Jahre alter Ford Mustang wurde in einer alten Scheune entdeckt

Im US-Bundesstaat New Hampshire wurde ein seltener Ford Mustang in einer Scheune gefunden. Es handelt sich dabei um einen Ford Mustang Boss 302, der 1969 gebaut worden ist. Von diesem Typ wurde lediglich 1.628 Exemplare hergestellt.

Das jetzt entdeckte Fahrzeug hat gerade einmal 69.000 Kilometer auf dem Tacho. 1973 wurde zum letzten Mal das Öl gewechselt.

Der Wagen wurde jetzt bei eBay versteigert und brachte 74.000 US-Dollar ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, eBay, Fund, Versteigerung, Ford Mustang, Scheune
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 14:50 Uhr von DasUL
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ganz großes Kino und ich habe bei mir im Mülleimer Müll gefunden... Was für eine Sensation...
Kommentar ansehen
09.01.2014 15:17 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
hier wurden letzte woche, hinter einer scheue 3 reifen gefunden, in unterschiedlichen grössen, leider auch nicht mehr nutzbar.

übrigens gibts bei uns hack gemischt im angebot.

amerikanische wissenschaftler haben herrausgefunden nachdem man ihnen den ausgang zeigte.
Kommentar ansehen
09.01.2014 18:50 Uhr von heisenberg_Walt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DasUL
Willst du damit sagen dieser Mustang sei Müll?
Bist du auf Crack?
Kommentar ansehen
10.01.2014 13:37 Uhr von Electro-Fuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch viel zu wenig für nen BOSS! Den Karren tät ich restaurieren und mir dann Angebote ins Haus segeln lassen. Und dann vielleicht den Hobel verscheuern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?