09.01.14 12:49 Uhr
 146
 

Internationale Raumstation: Betrieb läuft mindestens bis 2024

Der Betrieb der Internationalen Raumstation (ISS) wurde jetzt um vier Jahre bis zum Jahr 2024 verlängert. Ursprünglich war der Einsatz der ISS bis zum Jahr 2020 gesichert.

Die US-Regierung hat jetzt bekannt gegeben, dass sie für vier weitere Jahre die entsprechenden Gelder zur Verfügung stellt.

"Die Möglichkeit, in der Erdumlaufbahn bis 2024 zu forschen, eröffnet neue Aussichten, insbesondere was eine potenziell kommerzielle Nutzung betrifft, aber auch für den Raumtransport", so Johann-Dietrich Wörner, der DLR-Vorstandsvorsitzende.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Betrieb, Raumstation
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 13:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und danach bauen sie ne neue?

Ist doch irgendwie bescheuert, so ein teures Objekt da oben zusammenzubauen und nach ein paar Jahrzehnten zu zerstören.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paketdienste erwägen für Klingeln an Haustür Extra-Gebühren zu erheben
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?