09.01.14 12:11 Uhr
 10.093
 

Extreme Kältewelle in Nordamerika: Niagarafälle sehen wie Eiskunstwerk aus

Die extreme Kälte in Nordamerika lässt auch die berühmten Niagarafälle zu Eis erstarren und die Wasserfälle sehen derzeit wie ein Kunstwerk aus.

Obwohl der Wasserfall zum Teil bis zu 51 Meter hoch ist, hat das Eis in zum Teil fest im Griff und bietet einen spektakulären Anblick.

Den Kälterekord erreicht derzeit Embarrass im Bundesstaat Minnesota mit minus 37 Grad Celsius.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kältewelle, Nordamerika, Niagarafälle
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 13:21 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Tolles Foto. Aber 2014 wäre etwas mehr als QVGA schon ganz nett ;-)
Kommentar ansehen
09.01.2014 13:49 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rechtschreiber 850px × 527px ist doch OK. Da gibt es viel schlimmeres!
Kommentar ansehen
09.01.2014 14:31 Uhr von aufEs