09.01.14 09:33 Uhr
 2.828
 

"World of Warcraft": Blizzard legt Server zusammen, um Spielerdichte zu erhöhen

Spiele-Entwickler Blizzard Entertainment hat angekündigt, dass die Server zum Online-Rollenspiel "World of Warcraft" zusammengelegt werden sollen. Damit will Blizzard die Spielerdichte erhöhen.

Die Zusammenlegung ist für den 9. Januar 2014 geplant. Es werden unter anderem die Realms von Bladefist und Kul Tiras, Norgannon und Kargath und Uldaman und Ravencrest zusammengelegt.

Die Zusammenlegung der Server wird allerdings mit Wartungsarbeiten einhergehen. Die Arbeiten werden am 9. Januar von 15:00 bis 20:00 Uhr stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Server, World of Warcraft, Blizzard
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2014 09:52 Uhr von MegaTefyt82